Latein nach Deutsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganze Sätze wären nicht verkehrt, weil in Latein der Zusammenhang und insbesondere die dann gebrauchten Fälle von Wichtigkeit sind:

filii matris - die Söhne der Mutter
filia patris - die Tochter des Vaters

Das deutsche "die" (erst Plural, dann Singular) hat ganz verschiedene grammatische Ursachen.

Ganze Sätze hatte ich leider nicht.

Diese Bezeichnungen standen auf einer kirchlichen Figur.

0
@corona234

Dann könnte "die" lateinisch "am Tage" bedeuten.
Doch mit den anderen Wörtern zusammen ergibt es keinen Sinn.

Was aber Sinn ergäbe:

Das heißt möglicherweise dei und nicht die.

Dei Patris Filia

Da gibt es tausend Einträge im Internet, die alle englisch zu sein scheinen, jedenfalls soweit, wie ich geguckt habe.

Stünde da jetzt Dei Mater, wäre es einfach: Muttergottes,
eine sehr katholische Bezeichnung für Maria.

Und da filius nichts anderes als Sohn heißt, kann man sich eine Bedeutung zusammenbasteln (Jesus), die allerdings grammatisch kaum haltbar wäre. Aber die Steinmetze im Mittelalter sprachen kein Latein und schrieben so etwas nach dem Hörensagen.

0

Filii - die Söhne
Mater - die Mutter
Patris - des Vaters
Filia - die Tochter

Was hat das mit dem "die" dazwischen auf sich?

Nächste interessante Frage

app latein ins deutsche übersetzen

Was möchtest Du wissen?