Latein Klausur 10.klasse?

1 Antwort

diese Metamorphose zu bestimmen, wird schwer, denn es treffen viele auf deine Beschreibung zu.

Sinnvoller als zu tippen, ob es dieser oder jener Text ist, wäre

  • sieh dir die verschiedenen Stilmittel an, damit du sie auch mit Sicherheit erkennst. Denn ihr habt mit Sicherheit nicht nur Hyperbata sondern auch Alliterationen, Anaphern, Chiasmus, Parallelismus, Metaphern usw. durchgenommen.
  • sieh dir an, wie man richtig skandiert (d.h. erkenne, wo kommen Verschleifungen hin!!) denn ich gehe auch davon aus, dass ihr bereits den Hexameter durchgenommen habt. Und dann ist eine beliebte Frage in der Arbeit: skandiere diese beiden Verse (z.B. die ersten, die letzten beiden oder mit Versangaben)
  • schau dir die typischen Vokabeln an, die ihr bis jetzt (besonders in der letzten Metamorphose bei Pyramus und Thisbe) gelernt habt.
  • lies dir nochmals alles durch, was ihr bislang zum Thema "Metamorphose" gelernt habt - ganz allgemein, dass das ganze Buch eine einzige Metamorphose ist, dass Verwandlungen von Mensch zu Tier, zu Pflanze, zu Stein usw. vorkommen. Dass immer die Frage gestellt werden kann:

Wer / Was ---> wird durch WEN / WAS --> in WEN / WAS verwandelt-->und WARUM?

Überlege, welche Verwandlung bei Pyramus und Thisbe vorkam? (helle Früchte des Maulbeerbaums verfärben sich --> durch Pyramus Blut --> dunkel)

von daher gehe ich davon aus, dass es eine Farbänderung sein wird, die vielleicht drankommt - da kann zum einen die Farbänderung des weißen zum schwarzen Raben drankommen- oder die der hellhäutigen zu den dunkelhäutigen Menschen (in der Phaeton-Metamorphose, wo er die Erde mit dem Sonnenwagen in Brand steckt).

wenn du aber bereits gelernt hast, dass es sich bei diesem Farbwechsel um einen sogenannten Aition handelt = eine Ursprungssage, also ein Text, der die Herkunft von Namen, Ritualen, geographischen Gegebenheiten usw. erklären will,

dann kämen auch andere Metamorphosen in Frage wie:

Philemon und Baucis – die Entstehung der Baumgruppen Linde und Eiche

Niobe – die Entstehung der tränenden Felsen unterhalb des Bergs Sipylis

Die Lykischen Bauern – das Entstehen des Frösche-Quakens

Pan und Syrinx – die Entstehung der Rohrflöte

Narziss und Echo - die Entstehung der Narzisse und des Echos

_________________________

du siehst, nach der passenden Metamorphose zu suchen ist zwecklos, lerne und übe nochmals alles - besonders das Übersetzen!

welche Metamorphose kam denn jetzt dran. Das ist für manche, die deine Frage hier lesen, ganz hilfreich zu erfahren.

0

Was möchtest Du wissen?