Latein Klassenarbeit "Commentarii de bello Gallico" 9.Klassen Gymnasium. Welcher Text?

2 Antworten

Hi!

Wie ich immer wieder sagen muss, da viele Schüler es nicht zu begreifen scheinen:

Leider können wir dir mit diesem Informationen genau gar keinen Tipp geben, was rankommen könnte, selbst wenn wir wollten, weil Caesar wahnsinnig viel allein im Bellum Gallicum geschrieben hat und wir nicht wissen, worauf dein Lehrer wert legt bzw. welche Passagen er mit euch lesen möchte. Es könnte also gefühlt alles rankommen, da ihr Originallektüre lest und ihr damit zumindest theoretisch alles an Grammatik gelernt haben solltet, was in der Schule relevant ist. Heißt im Klartext: Er könnte alles ran nehmen, weil er von euch erwarten darf, dass ihr die für die Originallektüre erforderliche Grammatik gelernt habt.

Das Einzige, was du tun kannst: Lesen. Klingt doof, aber so hab ich damals Latein gelernt. Ich habe das bei Ovid gemacht (wenn auch mit Hilfe), aber durch das Lesen lernst du die Grammatik im Zusammenhang und du lernst den Stil Caesars etwas kennen - das kann dir einen Vorteil bringen, wenn du weißt, welche Wörter oder grammatischen Phänomene Caesar besonders häufig nutzt (wie bspw. indirekte Rede). Übersetze also zur Übung Stellen aus de bello Gallico - Du kannst deine Lösung natürlich gern hier rein stellen und von uns überprüfen lassen (wofür es bei dir, da morgen die Arbeit ansteht, wohl zu spät ist - merks dir aber für die Zukunft). Dabei übst du viel mehr, wie Caesar schreibt, als wenn du einfach irgendeinen Text vorbereitest.

Du kannst im Zweifel per STRG+F bestimmte Wörter/Wortstämme recherchieren und dann gucken, ob der Rest zutrifft, aber wir machen das nicht für dich...Vokabeln dazu hast du ja zur Genüge. Übrigens: Dein Lehrer wird die Textstelle sicherlich kürzen. Und er wird es auch genauso merken, wenn du eine Übersetzung aus dem Internet hast. Bei uns haben es zwei Leute tatsächlich mal geschafft (die sonst grottig in Latein waren), mit solchen Hilfen die Textstelle ausfindig zu machen und klug wie sie waren, haben sie natürlich die Übersetzung aus dem Internet auswendig gelernt. Wir haben die Arbeit wiederholt, weil der Lehrer das mitbekommen hat. Sowas ist auffällig.

Viel Erfolg!

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium Chemie + Latein Lehramt

Anhand dieser Allerweltsworte kann man keine Textstelle in Caesar ausfindig machen. Übersetze die Texte, welche ihr bereits durchgenommen habt, noch einmal. Ist die beste Vorbereitung. Dr Stil von Caesar ist im Grunde recht klar und wenig abwechslungsreich

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?