Latein Klasse 8 ACI?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde sagen: Denn so verbot er, dass die Frau heiratet.

Beim ACI steht zwar ein Verb im Infinitiv, aber wird nicht so übersetzt, sondern so, dass es sich in den dass-Satz integrieren lässt.

Den Akkusativ übersetzt du ja auch anders.

So nämlich verhinderte er, dass die Frau heiratete.

Wegen des Infinitiv Präsens ist der AcI gleichzeitig, sodass im Deutschen Haupt- und Nebensatz in der gleichen Zeitstufe sein müssen.

http://dieter-online.de.tl/AcI.htm

Du kannst nach "prohibere" entweder ACI oder Infinitiv übersetzen:

_______________________________________________

1) WENN aber ACI, dann bitte NUR die korrekte Antwort von "Volens",

denn der Infinitiv Präsens im ACI zeigt die Gleichzeitigkeit von Hauptsatz (= "So-verhinderte-Satz") und Nebensatz (= "dass-Satz") auf.

D.h.: beide müssen in der gleichen Zeit stehen!!! ---> daraus folgt: ---> der "dass-Satz" richtet sich nach der Zeit des Hauptsatzes,

der im Deutschen mit dem Präteritum (= Vergangenheit) übersetzt wurde.

________________________________________

So (ita) verhinderte er (prohibuit) nämlich (enim), dass die Frau (mulierem) heiratete (nubere).

________________________________________

Oder

2) prohibere + Infinitiv: (= (jemanden) hindern, etwas zu tun)

__________________________________________

So (ita)  hinderte er (prohibuit) nämlich (enim) die Frau (mulierem) [ergänze] daran, zu heiraten (nubere). 

____________________________________

 

 


 

Doch du hast im Prinzip recht:

Übersetzung: Denn so verhinderte er, dass die Frau heiratet.

Dein AcI besteht aus Akkusativ + Infinitiv = mulierem + nubere

Alles richtig gemacht ;-)

Nein, den Infinitiv im lateinischen AcI übersetzt du im Deutschen nicht Infinitiv .
So, wie du ihn übersetzt hast, ist es -glaube ich- richtig.

Was möchtest Du wissen?