Latein kann man sagen eine Botschaft erreichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da es im Deutschen den Ausdruck, "eine Botschaft/Nachricht erreichen" nicht gibt, ist der Punktabzug nmE völlig richtig.

Perficere ist abgeleitet aus dem Verb facere (machen). Es geht also darum, etwas fertig zu stellen, nicht etwas zu erreichen...

Das ist nun mal oft das Problem im Lateinischen - eben eine sinnvolle Übersetzung zu finden - ich sage nur "ventum est in acies" - "der Wind fuhr in die Schlachtreihen"....

Und "eine Botschaft vollenden" im Sinne von "einen Brief fertig stellen" gibt es durchaus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib bitte den ganzen Satz auf, damit wir dir eine befriedigende Antwort geben können!

Gruß!_ gerenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annesthasia
08.03.2017, 17:09

Consilium initum, magistrum quaerent, ut nuntium perficeant glaub ich

0

Hi Anne, 

du meinst wohl das hier: 

Quod intenderat, non perficere potuit. Was er beabsichtigt hatte, konnte er nicht erreichen.

Aber bei deinem Beispiel wird das perficere als Verb (im Infinitiv) benutzt und wird dann tatsächlich so übersetzt, wie deine Lehrerin korrigiert hatte. 

ut nuntium perficere = um die Botschaft zu vollenden 

Distel
(riecht nach AcI)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerenz
08.03.2017, 15:32

Wie bitte? AcI???

Gruß!_: gerenz

0

Was möchtest Du wissen?