Latein impeeeerfekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am ende des wortstammes musst du immer ein ba anhängen und dann die endung
Außerdem brauchst du bei jeder konjugation ein -e- als binde vokal außer bei der -a- konjugation
Der imperfekt wird verwendet um entweder eine wiederholte Handlung oder eine länger andauernde handlung auszudrücken
Ins deutsche wird es mit dem präteritum übersetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fionata
04.11.2015, 21:48

Ok

0

Ganz einfach. Immer Stamm+-ba+Endung. Bei manchen Stammformen musst du vor dem ba ein e setzen wie audiebat. Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Imperfekt ist quasi das Präteritum.  

Hinter den Wortstamm eines Wortes hängst du ein -ba z.B specta-ba

Dann brauchst du noch eine Personalendung; das sind die aus dem Präsens Aktiv bis auf die 1.Sg., da heißt es dann -m statt -o, also        specta-ba-m (dt. Ich sah oder Ich habe gesehen) 

Das Imperfekt kannst du im Präteritum oder im Perfekt übersetzen. 

Hier noch einmal alle Endungen für das Imperfekt (1.Sg. bis 3.Pl.)

specta-ba-m 

specta-ba-s

specta-ba-t

specta-ba-mus

specta-ba-tis 

specta-ba-nt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laraaluu
04.11.2015, 20:30

Danke,danke,das ist echt lieb!

0

Was möchtest Du wissen?