Latein-Hilfe! Ich hab ein echtes Problem

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein großer Teil der Vokabeln (vor allem in den ersten zwei Jahren Unterricht) gibt es in abgewandelter Form als deutsche Fremdwörter oder englische Wörter. Da musst du für selbst konstruierte Eselsbrücken mal die Phantasie spielen lassen:

fenestra - Fenster (kein Fremdwort, aber Lehnwort)
domus - Haus (Haus Gottes; DOM)
demonstrare - hinweisen (demonstrieren)
convenire - zusammenkommen (Konvent; convention)
stella - Stern (stellar)
armare - bewaffnen (army)

Seit Wilhelm der Eroberer 1066 (Hastings) England überfiel, ist die englische Sprache zu 50% durchsetzt mit lateinischen Ausdrücken (über das Französische). Man muss nur ein bisschen mitdenken, weil die Wörter sich etwas verändert haben.

Und das ist dann doch schon mal ein guter Anfang für deinen Vokabelschatz.

Was möchtest Du wissen?