Latein HILFE :/ DIE ZEITEN

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na, warum nicht gleich alle Konjugationen. hast du im Unterricht bisher geschlafen? ^ ^

Kleiner Ausflug in die a-Konjugation- Aber erst mal Deutsche Grammatik.

Die deutschen Stammformen für "tragen" sind: tragen, trug, getragen

Stammformen sind dazu da, die Konjugation (Beugung durch die Zeiten) klar zu machen. Im Deutschen ist die Vergangenheit gern mal unregelmäßg. deshalb lernt man Stammformen:

gehen, ging, gegangen.

Die deutschen Zeiten - daneben auf lateinisch:

Präsens (Gegenwart) - ich trage - porto
Präteritum (Vergangenheit) - ich trug - portabam
Perfekt (vollendete Gegenwart) - ich habe getragen - portavi
Plusquamperfekt (vollendete Vergangenheit) - ich hatte getragen - portaveram

Und jetzt gucke ich erstmal, wer da noch was schreibt, ehe wir dir alle dasselbe erzählen.

Na. noch bin ich allein. Das ist ja selten.

Die lateinischen Stammformen für tragen sind:
portare, porto, portavi, portatum

Sie stimmen nur bedingt mit den deutschen überein, weil sie das lateinische Beugungsverhalten widerspiegeln.

  1. Stammform (wie im Deutschen): Infinitiv (Grundform)
  2. Stammform: 1. Person Präsens
  3. Stammform: 1. Person Perfekt
  4. Stammform: Partizip Perfekt (wie im deutschen die dritte)

Die Zeiten Präsens und Imperfekt sind sogenannte unvollendete Zeiten, weil ihre Handlungen in der jeweiligen Zeit dauernd getan werden.

Perfekt und Plusquamperfekt nennt man vollendet, weil die Handlungen in der entsprechenden Zeit beendet werden.

Ich trage (durchgehend) Präsens porto
ich habe getragen (bis eben noch) Perfekt portavi

In der Vergangenheit genauso.

Erst mal gut. Wenn du noch was wissen willst, frag!

0

Das reicht, um eine Klasse ein halbes Jahr in Latein zu unterrichten. Ich würde dir hier zur Nachhilfe raten, weil dir keiner Stoff in diesem Umfang nur auf einem Ratgeberforum erklären kann. (Trotzdem "Daumen hoch" für Volens' gut gemeinten und guten Versuch).


Nur soviel zu den Stammformen:

Die erste Form ist der Infinitiv Präsens, die zweiten Form die erste Person Präsens, die dritte Form die erste Person Perfekt und die vierte Form das PPP

  • A-Konjugation: laudare, laudo, laudavi, laudatum
  • E-Konjugation: monere, moneo, monui, monitum
  • I-Konjugation: audire, audio, audivi, auditum
  • Kons. Konjugation: IMMER UNREGELMÄßIG
  • esse: esse, sum, fui, (futurus)
  • posse: posse, possum potui, (possurus)

Aus der zweiten Stammform kannst du alle Formen ableiten von:

  • Präsens aktiv
  • Präsens passiv
  • Imperfekt aktiv
  • Imperfekt passiv
  • Futur I aktiv
  • Futur II aktiv

Aus der dritten Stammform kannst du alle Formen ableiten von:

  • Perfekt aktiv
  • Plusquamüerfekt aktiv
  • Futur II aktiv

Aus der vierten Stammform kannst du alle Formen ableiten von:

  • Perfekt passiv
  • Plusquamperfekt passiv
  • Futur II passiv

LG & Viel Erfolg!

MCX

Was möchtest Du wissen?