Wer hilft mir bei meiner Latein-Hausaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Und Du meinst, jeder, der Latein kann, hat Felix Ausgabe A im Regal stehen.

Klar - es gibt ja auch nur dieses eine Lateinbuch.

So wird das hier nichts.

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
24.05.2016, 21:05

Allerdings hast Du Glück. Ich habe Felix im Regal stehen.

In besagter Aufgabe geht es um den Genitivus possessivus nach unpersönlichem est, der im Begleitbuch Genitiv der Zugehörigkeit genannt wird.

Du sollst die Genitive den entsprechenden Sätzen zuordnen, so daß sich sinnvolle Aussagen ergeben.

Als Beispiel verrate ich Dir das mit feminarum:

Feminarum non erat consilia de re publica capere.

Dieser besondere Genitivus possessivus wird mit: es ist Aufgabe, Pflicht, Zeichen, Gewohnheit, es zeugt von, es verrät, es beweist übersetzt.

Hier wäre wohl am ehesten es ist Aufgabe gemeint:

Es war nicht Aufgabe der Frauen, Beschlüsse über das Gemeinwesen zu fassen.

Den Rest solltest Du allein schaffen, es handelt sich um sehr einfaches Latein. Solltest Du nach 43 Lektionen dazu noch nicht in der Lage sein, solltest Du Dir ernsthaft darüber Gedanken machen, ob Latein das richtige Fach für Dich ist. 

Gruß,

Willy

2

Du könntest uns ja auch einen Link zu der Aufgabe geben, oder ein Foto. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PinkesEinhorn11
24.05.2016, 20:45

Ich habs versucht aber das hat das Datenvolumen überschritten.

0

Was möchtest Du wissen?