Latein Hausaufgabe (Genus erkennen)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

am einfachsten schlägst Du die Vokabeln im Wörterbuch nach.

Außerdem solltest Du grundsätzlich den Genitiv dazulernen:

Condicio ist feminin.

munus, muneris und onus, oneris, sind Neutra, auch wenn sie auf -us enden.

Längst nicht alles, was auf -a endet, ist feminin, und schon gar nicht alles, was auf -us endet, ist maskulin.

Senex kann sowohl maskulin oder feminin sein, weil es Greis und Greisin bedeuten kann.

Das gilt auch für custos: Wächter oder Wächterin und für hospes, was einen männlichen oder weiblichen Gast, einen Wirt oder eine Wirtin, einen Ausländer oder eine Ausländerin bedeuten kann.

Urbs (steht meist für Rom) ist feminin.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr wirklich nur die Substantive bekommen? Diese Übung gestaltet sich in den meisten Fällen so, dass ein Adjektiv der a-o-Dekiination mitgegeben wird, mit dessen Hilfe man auf das Genus des Substantiv schließen kann (KNG).

condicio bona      - eine gute Bedingung        - Femininum wegen bona   
munus novum      - eine neue Aufgabe          - Neutrum wegen novum    
senex praeclarus - ein hochberühmter Greis - Maskulinum wegen praeclarus     
usw.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ein paar musst du es einfach auswendig lernen.

Aber die meisten weiblichen Worte enden mit -a "puella", wenn sie zur a-Deklination gehören

Die meisten männlichen auf -us "servus", sächliche (neutrum) auf -um "tectum", wenn sie zur o-Deklination gehören

Dann gibt es die Konsonantische-Deklination ohne eindeutige endungen. Jedoch hören viele männliche da auf -or auf "senator, orator"

Bei weiblich und sächlich bei denen wüsste ich keine eindeutige Endung

Bei deiner Hausaufgabe stehen sie im Infinitiv oder noch in einen Fall (Kasus)?

Urbs ist feminin, müsste auf konsonantisch sein (gäbe noch e-Deklination, bei denen bus auf 2 alle weiblich sind), die Stadt

Senex müsste männlich sein (heißt glaube auch alter Mann oder Greis, wenn ich es nicht verwechsel :') ) 

Munus und onus maskulin, o-deklination

Die anderen drei müsste ich nachschlagen oder könnte nur raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelinaAF
17.06.2017, 19:14

Vielen dank für deine hilfe :)

0
Kommentar von Unhappything
18.06.2017, 02:05

Ich habs so gelernt das konsonantisch und gemischt dasselbe ist. Noch nie einen fehler gehabt?

0

Das Genus erkennt man am Ende des Wortes, bei unregelmäßigen Wörtern lernt man das Genus dazu.

Zu deinen Wörtern als Beispiel: 

condicio - feminin -> Wörter, die mit "io" enden, sind fast immer feminin,

Munus - neutrum, sieht aber aus wie maskulin ("us"), hier lernt man das Genus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim0601
17.06.2017, 19:16

Oh okay, habe grad gesehen, da hat sich jemand noch mehr Mühe gemacht:) ist anders erklärt wesentlich ausführlicher!

0

Du kannst es fast immer an den Endungen erkennen (-s). Deine Wörter sind alle maskulin, nur -io nicht: diese sind feminin. Und wer dich hereinlegt, ist urbs: die Stadt ist ein Weib, das kann man aber nicht erschließen, nur wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
18.06.2017, 00:05

Da liegst du nicht richtig.

1

Was möchtest Du wissen?