Latein GFS: Ist diese Übersetzung richtig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

C. Plinius Tacito suo salutem dicit

Gaius Plinius grüßt seinen Tacito;

Warum hast du ihn so verstümmelt? Der arme Mann heißt TACITUS.

_______________________________________________________________

Petis, ut tibi avunculi mei mortem narrem.

Du bittest, dass ich dir vom Tod meines Onkels erzähle.

Stimmt

_______________________________________________________________

Rebus adversis mortuus est.

Er ist ein Toter des Unglücks.

Das stimmt zwar auch, hat aber nur wenig mit dem lateinischen Satz zu tun. Der lautet: Er ist durch widrige Umsttände (=Unglück) gestorben.

_______________________________________________________________

Aestate nubes ex Vesuvio oriebatur.

Während der Sommerhitze stieg eine Wolke vom Vesuv auf.

Kommt mir bekannt vor...

_______________________________________________________________

Navem parari iussit, ut nubes ex propinquitate [...].

Er befahl aus der Nähe der Wolke heraus, dass das Schiff vorbereitet werden soll.

[...] Da fehlt was. Bis dahin müsste der Satz lauten: Er befahl, dass ein Schiff vorbereitet werden soll, damit die Wolke aus der Nähe [betrachtet werden kann?].

_____________________________________________________________

Mari navigans periculum cognovit. Properat illuc unde alii fugiunt.

Durch das Meer segelnd, erkannte er die Gefahr. Sie fliehen dort hin von wo ein anderer (her)eilt.

Der erste Satz stimmt. Der zweite lautet: Er eilt dorthin, woher andere fliehen.

_______________________________________________________________

Iam navibus cinis incidebat, quo propius accederent, calidior et densior.

Gleich geriet mit den Schiffen fast in die sehr warme und sehr dichte Asche, wodurch sie heranrückten.

Schon fiel Asche auf die Schiffe, wärmer und dichter, umso näher sie herankamen.

______________________________________________________________

Cunctatus est an retro flecteret, sed mox gubernatori monenti dixit:

Zögernd beugte er sich zurück, aber der Steuermann sagte in diesem Augenblick:

Er zögerte, ob er umdrehen sollte, aber er kurz darauf sagte er dem mahnenden Steuermann:

______________________________________________________________

"Fortes fortuna iuvat!“

Das Glück hilft stark!

Das Glück hilft den Starken.

_______________________________________________________________

=> Nimm das jetzt nicht persönlich, aber zu Herzen. Du hast keinen blassen Schimmer von Latein und brauchst dringend Nachhilfe! (Es sei denn, du kannst Latein im Sommer abwählen) Aber sonst wird das echt nix. Da war jeder Satz falsch. :(.

LG und viel Glück für d. GFS

MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CyberMetall
24.02.2016, 16:37

Hey danke das du dir die Zeit genommen hast und das durchgeschaut hast :) Ich weiß, dass ich keinen blassen schimmer von Latein habe und ich werde es diesen Sommer auch abwählen ^^ (gut geraten ;)) Ich war einfach die ersten Jahre wo ich Latein hatte ein Idiot und ganz ehrlich zu dumm zum lernen... hat mir da iwie keinen sinn gemacht.. das holt mich halt jetzt ein.. aber ich versuche wenigstens meine Note nicht am Boden aufschlagen zu lassen ;) und das verpasste so gut wie es halt noch geht nachzuholen...

Danke nochmal

0

Was möchtest Du wissen?