latein für medizinstudium?

10 Antworten

Fuer daa medizinstudium brauchst du keine kenntnisse in latein, es waere natuerlich ein kleiner vorteil, jedoch braucht man die lateinischen begriffe nur zu lernen wie "lateral" beispielsweise. Es ist wahrscheinlich hilfreich, wenn man sich manche Bezeichnungen aus dem lateinischen ableiten kann.

nein keine Vorraussetzung mehr aber vor allen im Fach Anatomie ein Vorteil

Ja. Aber eigentlich nützt es einem fast gar nichts. In einem Medizinstudium musst du nur Begriffe auswendig lernen, die eben lateinisch sind.

Was möchtest Du wissen?