Latein-Deponentien-Infinitive

1 Antwort

Naja, die sind ja alle passiv, also gibt es keinen Infinitiv aktiv (wäre ja auch schwachsinn^^)

und das hieße dann z.B. von contemplari : Inf präs. passiv : contemplari? " perf. " : contemplatus esse ?

0
@Mane123

Ja. Der Inf. Pf. ist contemplatus esse, contemplatum esse oder (die folgende Form kannst Du verwenden, um Deinen Lat.Lehrer zu überraschen) contemplata esse. Der Infinitiv ist ja nur "Ersatzinfinitiv" aus Prädikatsnomen + Inf. v. esse, bei dem sich das Prädikatsnomen (contemplatus, -a, -um) nach dem Subjekt oder sonstigen Handlungsträger richtet. Im AcI steht das "Subjekt" im Akkusativ, weshalb sich auch der Infinitiv verändert.

Z.B.: Ich meine, dass Julian mehr philosophiert (philosophieren = philosophari), als sich für einen Kaiser gehört.

Sentio Iulianum plus philosophari quam Caesarem decet oder decere (wenn man auch den Vergleichssatz mit quam in den AcI reinzieht).

Ich meine, dass Julian mehr philosophiert habe, als sich für einen Kaiser gehört.

Sentio Iulianum plus philosophatum esse quam Caesarem decet/decere.

Geht es um eine Frau, z.B. Theophila, hieße es im Präsens ebenfalls philosophari, in der Vergangenheit aber philosophatam esse.

0

Was möchtest Du wissen?