Latein: Caesar Bellun Gallicum Antike und Gegenwart

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Cäsar war zwar ziemlich schlau, aber auch nicht gerade der Klügsten einer. Seine Beurteilungen haben sich oft danach gerichtet, mit wem er gerade verbündet war oder meinte, verbündet zu sein. Die waren dann eine Zeitlang die Guten, solange bis diese sich wiederum gegen die Römer empörten.

Was gibt es denn bei Cäsar zu interpretieren? Der hat sich doch klar und deutlich ausgedrückt. Wenn du ihn nicht verstehst, ist deine ÜS möglicherweise falsch oder unverständlich. In diesem Fall gibt es bei Reclam und auch online massenhaft Übersetzungen.

LG

MCX

Also ne ich versteh nicht was er meint. Erst sind die Helvetier die Babaren und dann plötzlich total schlau und so

1

Was möchtest Du wissen?