Latein Brieffreunde

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Etsi mihi tempus deest, ut amicum litterarum linguae Latinae colere non possim, tamen mihi valde te bene lingua Latina scribere videre placet!

Spero te aliquando amicum eius modi inventurum esse! :)

Vale

MCX

Gratias te mihi respondisse ago, quod aliques litteras linguae Latinae amo!

Sed me, cur mihi valde te bene lingua Latina scribere videre placet! scribseris, rogare scito, non mihi valde te bene linguam Latinam scribere videre placet!!

Vale! Kts01us

0
@KTs01

Habe ich leider nicht verstanden. - Nur den ersten Absatz. :)

lingua Latina ist Ablativ Instrumentalis (in Latein / auf Latein)

Der Akkusativ geht natürlich auch.

LG

MCX

0

Odi Latine :0

Linguam Latinam odi

würde es wenn schon heißen.

Aber inhaltlich korrekt muss es ja auch sein, also:

Linguam Latinam optimam vere valde amo!
0

Outlook oder Gmail / Googlemail - was ist besser?

Hallo Community,

ich habe vor einer Weile (c.a. 2 - 3 Monate) Outlook.com, die Fortsetzung von Hotmail entdeckt. Zuvor hatte ich Gmail alias Googlemail, das fand ich ganz angenehm werbungsfrei, recht modern...

Aber weil ich ebenfalls ne Zeit davor Windows 8 mit dem mir zusagenden Metro-Style kennengelernt habe, war ich für Microsoft offen. Das Microsoft-Konto, das Windows 8 da - naja... erzwungen hat, war mir erst zu aufdringlich, bis ich die Funktionen und den Sinn verstanden habe. (Dann gabs da n Problem ->

Link 1 von <a href="https://sites.google.com/site/knorxthieusi/home/uploads/gutefragelinksammlunggutefragelinksammlunggutefragelinksammlunggutefragelinksammlung" target="_blank">https://sites.google.com/site/knorxthieusi/home/uploads/gutefragelinksammlunggutefragelinksammlunggutefragelinksammlunggutefragelinksammlung</a>

jedenfalls imponiert mir das outlook-konto jetzt sehr, schon wegen dem aussehen und der zur schau getragenen Cloud-Funktionen und WebApps.

Zum ersten Mal seit vielen Jahren frage ich mich, ob es wirklich richtig ist, alles andere als Gmail anzulegen.

Diese SkyDrive-Funktionen etc. sind für mich ein großer Grund, auf Outlook.com umzusteigen, zumal die E-Mail Adresse schöner klingt ;-)

ich habe schon gegoogelt und diesen schönen volltreffer gelandet:

Link 2  von der Linksammlung oben

Der hilft mir ja schon sehr weiter. Aber was meint IHR dazu?


Um auch noch auf den ersten Link zurückzukommen: Wenn ich Outlook.com wähle, würde ich auf Ms Office Outlook 2010 verzichten und online checken. So kann das auch von jedem PC. Gmail bietet das natürlich auch - aber deren Aussehen unterliegt mitlerweile meinen Ansprüchen., ;-)

Mit freundlichen Grüßen, KTs01

(Hier könnt ihr auch noch schauen, das war leider keine Hilfe:

Link  3 der Linksammlung oben....

...puh, war das lang.. ich wollte mich eigentl. ganz kurz fassen... sry)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?