Latein- Zeugnisnote Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also im schriftlichen hast du eine 5+ und eine 1- ist so ne 3 im durchschnitt und mündlich eine 1 vokabeltest 3 und mündlich auch 1 also 5:3 ist so ne gute 2 also müsste deine note so schlechte 2 gute 3.... also wäre es vom lehrer ok wenn er dir ne 3 geben würde wäre berechtigt ne 2 könnte man aber auch geben so hat meine lehrerin das gemacht ich hatte im mündlichen ne 1 also mit vokabeltests und so und im schriftlichen 3- 4 sie wollte mir erst ne 3 geben ich bin zu ihr und sie hat mir dann ne 2 gegeben

Wenn der Lehrer sagt wahrscheinlich gibt er eine drei, so stelt sich mir doch die Frage wovon wird dieses 'wahrscheinlich' beeinflusst? Kannst Du ihn nicht danach fragen, und am besten dann auch gleich wie Du dieses 'wahrscheinlich' evtl. in Richtung 2 noch beeinflussen kannst? Also ich hätte das gemacht, wenn er sich noch nicht sicher ist, ist vielleicht noch was zu machen, wer außer ihm sollte das denn schon wissen?

Darf ich kurz fragen, ob du die zweite Arbeit nachgeschrieben hast und wenn nicht, warum nicht? Diese Klausur könnte u.U. den entscheidenen Auslöser gegeben haben.

ne 3? icht nachvollziehbar. Was war deine Hakbjahresnote?

Ist auch richtig so!

Was möchtest Du wissen?