Latein - Übersetungsfrage

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich ist Dyonisio ein Dativ.

Du ergänzt "sendet", das ist eine Floskel wie "Guten Tag". Das ist ein Akkusativ, ohne dass wir sagen "ich wünsche".

Das Ganze heißt also:

Plato (sendet) dem Dyonisos einen Gruß.

Eine Briefanrede.

ist das der ganze Satz?

Also Dionysio kann Dativ oder Ablativ sein.

wenn salutem von salutare kommt dann ist es 1. Person Singular Präsens Konjunktiv.

wenn es von salus kommt, was ich aber nicht glaub, dann wäre es Akkusativ Singular.

Iulius Paulo fratri salutem. Julius grüßt seinen Bruder Paul. Und bei deinem Satz ist es genauso.

Was möchtest Du wissen?