Latein - Delklinieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es würde dir helfen wenn du immer denn genitiv sg. lernen würdest also zb.: bei pater:

Pater, patris und wegen der is endung solltest du merken dass es   Zur konsonantischen gehört

Hoff konnte helfen (mein latein ist einbisschen eingerostet😅)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansHans1
29.10.2015, 19:38

Nur sind das Wörter die ich zum ersten mal gehört habe. Kann ich irgendwie anders drauf kommen nach welcher Deklination es geht, also wenn ich die Wörter noch nicht kenne und somit den Genitiv nicht mitgelernt habe.

MfG

1

Du musst dir die Endungen merken.
z.B puella ist ja a-Dekl weil sie auf a endet
gladius ist o-dekl weil sie auf us endet

und wenn du jetzt puellis hast musst du dir die ganzen Endungen merken,dann weißt du das puellis Dativ oder Ablativ Plural ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss man einfach mit lernen. Es gibt nicht ganz so viele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das paukt man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Genitiv mitlernen. Das musst du später sowieso.

pater, patris, m = Vater

Für den Anfang kannst du dir aber Folgendes merken:

Worte auf "-er" werden nach der O-Deklination(m) dekliniert. Ausnahmen sind: mater / pater / frater.

Diese Regel gilt übrigens auch für Adjektive (z.B. pulcher, sacer, ...).

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei manchen Wörtern muss man den Genitiv mitlernen, um es deklinieren zu können. und an den Endungen sieht man dann, dass es die konsonantische Deklination sein muss, weil keine andere Deklination in Frage kommt denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?