Lastschriftrückbuchung bei nicht erbrachter Leistung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde die Lastschrift kommentarlos zurücknehmen lassen. Zur Sicherheit empfehle ich: Kündigung zusätzlich per Einwurfeinschreiben. Es ist nicht auszuschließen (hab ich selbst schon so erlebt) dass dann trotzdem zum nächsten Fälligkeitstermin nochmals abgebucht wird. Wieder zurücknehmen lassen, dann dürfte aber Ruhe sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zu deiner bank u lasse es zurückbuchen das machen die

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?