Lastschrift zurückbuchen - In meinem Fall gerechtfertigt?

10 Antworten

Ja, kannst Du (geht sogar online! wenn du online banking hast), allerdings nur innerhalb einer bestimmten Frist (4 Wochen, glaub ich?). Die bank kann auch veranlassen, dass für diese Firma abbuchen nicht mehr geht.

Sicher kannst Du das..solltest Du vllt. sogar denn dann entstehen denen zusätzliche Kosten..geschieht es dann trotzallem wieder..immer eine Rückbuchung durchführen. Wenn es an das eigene Geld geht..dann werden sie schnell wach!!

Da die Lastschrift (wie vom Auftraggeber bestätigt) zu Unrecht erfolgt ist, kannst du das ohne weitere Folgen tun, ja. Die Gebühren, die dem Dienst entstehen, musst du nicht tragen, da du die Kündigungsfrist eingehalten und dich auch dahingehend per Nachfrage versichert hast.

Denk aber daran, dass Lastschriften nur 6 Wochen lang zurückrufbar sind.

Wie funktioniert Sepa-Lastschrift und Einzugsermächtigung?

Hallo, ich habe ne Einzugsermächtigung erteilt. Das Geld sollte am 14.07 per SEPA-Lastschrift abgebucht werden. Das Geld ist aber noch auf meinem Konto.

...zur Frage

Mir wurde Geld abgebucht, kann ich das rückgängig machen?

Ich habe mich bei einem Verein angemeldet und im Aufnahmeantrag meine Bankdaten für die Einzugsermächtigung angegeben. Das Geld wurde abgebucht und promt hat man mir die Mitgliedschaft gekündigt. Kann ich mir das Geld irgendwie wieder holen?

...zur Frage

Lastschrift nicht zulassen?

Hallo guten tag,

Kurz zur Geschichte: Ich habe mich zusammen mit meiner Mutter nach einer Nachhilfe umgesehen und sind dabei auf eine Online Nachhilfe gestoßen. Nach kurzen Gespräch wo uns die Kosten mitgeteilt wurden (aber nicht die kompletten im nachhinein) beendet wir die Nachhilfe bevor überhaupt die erste Stunde anfing, nun nach dem Gespräch (zur Anmeldung nicht bei der Kündigung) bemerkte ich einen Vorgemerkten Umsatz in meinem online Banking der Besagten Firma. Ich möchte gerne jene Lastschrift "versuche" unterbinden habe mein Gespartes schon abgezogen damit ich nicht für etwas zahle was ich schon geküundigt habe, und ich zahle lieber diese 1,90 Benachrichtigung als für eine Dienstleistung die ich nicht mehr will zu zahlen. Nicht dass ich das Vergesse die wollen keine 70€ sondern nur die 30€ für irgendeine Diagnose welche uns als Kostenlos suggeriert wird. Nun so viel zur Geschichte. Ich muss wohl bei der Bank anrufen und diese Lastschrift zu blockieren oder ? Wenn ja was muss ich überhaupt sagen? Danke für eure Hilfe!

Mfg

...zur Frage

frage zu lastschrift

ich habe eben was bei pixum bestellt und musste das per lastschrift zahlen. wann wird das geld dann von meinem konto abgebucht? weil ich müsste morgen erst das geld auf mein konto einzahlen,nicht dass das jetzt gleich i-wie abgebucht wird

...zur Frage

Bei Ebay Ware mit Lastschrift bezahlt -was hat das mit paypal zu tun?

Hallo, ich habe soeben eine 3,77Euro Schutzfolie auf Ebay gekauft und als Zahlungsmethode dummerweise Lastschrift angegeben obwohl ich nicht weis wie das funktioniert (Verkäufer ist gewerblich ) . Nun kam eine Meldung ich hätte zugestimmt dass Paypal Sepa-Lastschrift durchführen darf oder so ? Hä was hat das den auf einmal mit Paypal zu tun ?

Nun mein Problem : Ich habe zwar ein Paypal Account aber das Bankkonto ist darauf noch nicht freigeschalten da der Bestätigungscode sich nicht ins Feld eingeben lässt (ist grau und lässt sich seit der Code auf dem Kontoauszug ist nichts eingeben ) . Trotz E-mail Anfragen an den Support wurde mir nicht geholfen mit dem Problem (die haben nur Links geschickt zu meistgefragte Fragen aus Faulheit ) .

Ist nun die Zahlung nicht getätigt weil es über Paypal geht oder wie ? Was kann ich tun um meine Ware zu bezahlen oder ist sie das schon ? Was hat Paypal mit Lastschrift zu tun ?

MfG Traveler97

Edit : in Ebay wird mein Kauf als ,,bezahlt`´ angezeigt und der Verkäufer hat mich bewertet und gemeint alles wäre ,,super geklappt´´ aber irgendwie kann ich das nicht so ganz glauben da mein Paypal nicht intakt ist 

...zur Frage

Wurde mein Bankkonto gehackt. Geld abgezogen?

Ich habe soeben bei meinen Kontodaten gesehen, dass 204€ abgezogen worden sind.

Bei Verwendungszweck steht: Ihr Einkauf bei Leaduni. (Folgelastschrift) Ich weiß zu einem nicht was Leaduni ist und zweitens habe ich in der Vergangen Zeit nichts ausgegeben was dem Betrag nah kommt.

Als ich die Ivan DE88500700100175526303 gegoogelt habe, kam unter anderem, dass die IBAN zu Paypal gehört, andere wiederum sagen dass es Betrug ist.

Bei meinem Paypal ACC ging zu dem Datum wo das Geld von meinem Konto abgezogen worden ist allerdings nichts von meinem Paypal ACC runter. Zu dem Tag wo es abgebucht worden ist, habe ich auch generell nichts gekauft.

Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen was ich jetzt tun soll?

Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?