lastschrift rückbuchung unberechtigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wirst ja sehen, was kommt.

ich hätte es auch so gemacht

Natuerlich war das rechtlich nicht in Ordnung. Du haettest der Lastschrift nicht widersprechen duerfen und musst jetzt wohl mit entsprechenden Folgekosten rechnen.

Du koenntest zwar Widerrufs- oder auch Gewaehrleistungsansprueche gegenueber dem Anbieter haben (muesste aber auch erst einmal genauer geklaert werden, warum erfolgte die Sperrung?), mit der Lastschrift hat das aber nichts zu tun. Du hast ein Spiel gekauft und musstest das auch bezahlen. Fertig. Stellt sich nun heraus, dass das Spiel aus irgendwelchen vom Haendler zu vertretenden Gruenden nicht funktioniert, kannst du deinerseits entsprechende Ansprueche gegenueber dem Haendler geltend machen. Keineswegs darfst du ihm aber einfach Geld aus der Kasse klauen.

Wenn du im Laden was kaufst und daran was nicht in Ordnung ist, kannst du auch nicht einfach in den Laden gehen und dort in die Kasse greifen.

lass mich raten, war das Spiel dass du gekauft hast WarZ ???? Gruß

ImmortalSoul 10.02.2013, 07:38

loool. ja war es

0

Ich hätte bei solch einem schlechten Service das gleiche getan!

Was möchtest Du wissen?