Lastschrift? Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dass heisst dein Bruder hat was über das Lastschriftverfahren gekauft. Das bedeutet, dass man einem Unternehmen oder einer Privatperson, bei der man kauft die Erlaubnis erteilt eine bestimmte Summe von dem Konto abzuheben, ohne dass man es selber überweisen muss. Sonst noch mal deinen Bruder fragen was er eventuell gekauft, und vergessen hat, und sonst bei der Bank nach fragen..

Mit freundlichen Grüssen,

Reyyy

m. ERM.

mit Ermächtigung.

Schau euch mal den Empfänger genau an evt. mal im Internet eingeben und nachsehen ob wirklich dort was gekauft wurde.

Wenn ihr nicht wisst was das ist dann könnt ihr das zurückbeordern, am besten mit der Bankangestellten reden, die können euch helfen.

Das bedeutet, dass dein Bruder einem Unternehmen die Ermächtigung gegeben hat eine offene Rechnung von seinem Konto einziehen zu dürfen. Ist durchaus üblich, man sollte nur wissen was man da gekauft hat

Hat er etwas gekauft und mit Karte bezahlt?? Dann wird das Geld per Lastschrift abgebucht

Er hat wohl irgendwo etwas bestellt und dabei seine Kontodaten preis gegeben damit die Firma das Geld von seinem Konto buchen konnte - Lastschrift :)

Das bedeutet, dass Dein Bruder jemanden ermächtigt hat, diesen Betrag von seinem Konto abzubuchen.

Da ist was abgebucht worden....wenn ihr nicht wisst, wer oder was da abgeucht hat, dann bucht es zurück, derjenige wird sich dann schon melden.

Wenn die Lastschrift-Abbuchung aber zuvor genehmigt wurde und eine unstrittige Forderung betrifft, dann muss man bei einem Wiederruf eventuell zusätzliche Kosten tragen.

0

Was möchtest Du wissen?