Lastminute-Urlaub: direkt am Flughafen oder online buchen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist auch eine Frage, was Du für ein Typ bist. Wenn Du viel Zeit für Preisvergleiche hast, kannst Du sie schon dafür verwenden, erst im Internet zu suchen und dann noch extra zum Flughafen zu fahren. Mir ist das zu aufwendig (unser nächster Flughafen liegt 1 h weg und von dort gehen nicht sooo viele Flüge). Ich such im Internet und wenn mich ein Angebot überzeugt, dann buch ich und recherchiere danach nicht noch ewig, was ich woanders hätte sparen können. Oft sind die Unterschiede unerheblich. Und ich hab dann vielleicht nicht 30 Euro gespart, aber Nerven und Freizeit.

Aus meiner Erfahrung gibt es auch bei Last Minute kaum Unterschiede im Buchungsweg. Ob zu Hause am PC, im Reisebüro oder direkt am Flughafen.

Fast alle Anbieter greifen im gleichen System nach Kontingenten und Angeboten. Am Flughafen sind die Büros ggf. geübter in der gezielten Abfrage und Zusammenstellung der Angebote, da diese darauf spezialisiert sind.

Oder man stöbern in einem Last Minute Blog wie hier:

www.buchungszeit.de/last-minute-pauschalreise

Ich persönlich würde erst im Internet mich informieren und wenn der Flughafen nicht weit weg ist, dort auch mal beraten lassen!

Mit gepackten Koffern am Flughafen ist gerade in der Hauptreisezeit ein Risiko - wir sind allerdings auf die Ferien angewiesen - und kann auch teuer werden. Ideal so ca. 3 Wochen vorher im Internet schauen! Wir haben unsere 2 letzten Urlaubsreisen über http://www.xxl-lastminute-urlaub.de gebucht. Waren immer die günstigsten und alles lief reibungslos.

Was möchtest Du wissen?