last minute online gebucht nun vom veranstalter storniert?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wuerde mich schon sehr wundern, wenn da nicht in einer Fussnote zu den Zahlungsbedingungen irgendwas im Sinne von "Bei Reiseantritt vor Ablauf der Zahlungsfrist ist der komplette Reisepreis spaetestens einen Werktag vor Antritt der Reise faellig" stehen wuerde.

Schon mal daran gedacht, dass die Reise am Sonntag den 21.10. stattfindet und dass man vorher zahlen muss. Das erste war eine automatische Mail und danach wurde das berichtigt. Wenn man so kurzfristig bucht, muss man das Geld auch sofort zahlen.

Das schein mir nicht korrekt zu sein.

Man kann nicht einmal fordern, dass die Zahlung bis zum 21.10. eingegangen sein muß, und danach willkürlich das Datum vorverlegen - das kann nicht rechtens sein.

LiLDonn 19.10.2012, 20:58

ja keine Ahnung was ich jetzt machen soll wollte da nach der Arbeit anrufen die sind aber nur bis 17 Uhr telefonisch erreichbar so stehst in der mail und nur von MO-FR

0
bookwood 20.10.2012, 09:09

Da die Reise am 21.10 morgens schon stattfindet, muss natürlich der Preis vorher gezahlt werden. Das ist schon rechtens

0

Das kommt mir aber sehr komisch vor. Welcher Veranstalter ist das?

LiLDonn 19.10.2012, 20:55

Hab es über Ab-in-den-urlaub gebucht der Veranstalter ist aber ist urlaubstours.com ich bin total sprachlos zumal die mir gesagt habe ich muss es bis zum 21.10 belegen und dann kam jeden tag ne mail mit ner anderen Frist

0
LMauscher 20.10.2012, 16:42
@LiLDonn

Urlaubstours ist ein Reiseveranstalter von Unister, denen auch Ab-in-den-urlaub gehört. Ist also alles eine Firma. Leider höhrt man doch öfters von Problemen mit der Firma, scheint mir dir auch so zu sein. Allerdings muss man zu deren Verteidigung sagen, dass es üblich ist vor Reiseantritt zu zahlen. Ist natürlich umschön wenn es bei dir daduch so extrem knapp ist. Rechtens aber ist es. Bei so kurzen Zahlungen würde ich übriegens eine Zahlung via Kreditkarte empfehlen.

0

Was möchtest Du wissen?