Last-Minute Möglichkeit für einen Kuchen?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

7 Minuten kuchen in der Mikrowelle 1 Becher Yoghurt oder Sahne 1 Ei ! Becher Zucker 2 Becher Mehl 2 TL Backpulver 1/2 Becher Öl 1/2 Becher Kakao oder nüsse oder Rosinen ( am besten wird er mit Kakao ) noch etwas Milch dazu - oder falls Du Kakao nimmst etwas Zimt und anstatt Milch Rotwein, dann hast Du einen Rotweinkuchen, der Teig sollte ziemlich flüssig sein dann für 7 Minuten in die Mikro, abgeschaltet noch 5 Minuten in der Mikro stehen lassen evt. Stäbchenprobe

Du könntest Cake Pops machen, schau mal:

Kuchenlollis

Zutaten (etwa 12 Stück)

für das Rezept Kuchenlollis

Zutaten:

1 Dr. Oetker fertiger Schoko Flockina etwa 5 EL Eierlikör (60 ml) etwa 125 g Dr. Oetker Kuchenglasur Dunkel

Zum Verzieren:

1 Pck. Dr. Oetker Feine Dekorblüten Außerdem: 12 Holzspieße

Vorbereiten:

Kuchen in grobe Stücke schneiden, dann in einer Rührschüssel grob zerbröseln.

Zubereiten:

Kuchen und Eierlikör mit einem Mixer (Rührstäbe) erst auf niedrigster, dann auf mittlerer Stufe zu einer feuchten Masse verrühren. Mit den Händen 12 gleich große Kugeln formen. Glasur nach Packungsanleitung erwärmen und in eine kleine Schale füllen. Einen Holzspieß ca. 2 cm tief in die Glasur eintauchen und sofort in eine Kugel stecken. Diese dann in der Glasur wenden und auf ein mit Backpapier belegtes Brett legen. Sofort Dekorblüten anlegen. Überzogene Kugeln einmal umsetzen. Mit den weiteren Kugeln genauso verfahren. Hinweis: Wenn die Glasur fest wird, kann diese wieder erwärmt werden. Kugeln bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Du kannst den Eierlikör übrigens gegen eine andere Flüssigkeit, deiner Wahl austauschen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.oetker.de/rezepte/r/kuchenlollis.html

Mach doch einen Sprudelkuchen :) Der ist total lecker und unkompliziert, Hauptbestandteil ist Sprudel und Schokolade (und Mehl :) ) hier ist das Rezept, das ich immer benutze: http://www.chefkoch.de/rezepte/1085591214409590/Sprudel-Schoko-Kuchen.html

julisommer 12.02.2014, 16:26

ohne ofen kein gebackener kuchen ;) sieht aber sonst sehr lecker aus! danke :)

0
hieber 13.02.2014, 10:34

danke, den probier ich aus!

0

nochmal für alle mit dem ofen :D ofen ist nicht. das mit den eltern wird schwierig denn ich bin momentan in einer gastfamilie im ausland und die mutter weiß selber nicht richtig wie das geht. ist glückssache ob das funktioniert. außerdem ist der ofen echt seltsam und ich hab nicht soo bock mich damit auseinander zu setzen :D

aurata 12.02.2014, 17:48

Keine zeit, keine Zutaten, kein Backofen....? Ich würde unterwegs an einem Laden halt machen (Bäckerei oder Tankstelle) und einfach etwas fertiges kaufen .

1
julisommer 14.02.2014, 18:54
@aurata

zutaten waren doch vorhanden? :D aber danke für das rezept! das werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren :)

0
aurata 12.02.2014, 17:55

Ansonsten hier ein Rezept für "ohne Backofen" - meine Lieblingsnachspeise (für ca. 6 Personen - sättigt ungemein!):

2 Becher saure Sahne

20 Blätchen Basilikum (so klein wie möglich geschnitten)

2 junge Zweige Rosmarin (gehackt)

2 Esslöffel Honig

2 volle Hände Beeren (am liebsten Heidel- oder Himbeeren)

Alles in Quirl rein schmeißen und nach belieben noch ein Becher Sahne schlagen und vorsichtig unterheben, kühlen, dann trinken oder essen - je nach dem wie es wird ;-).

Man kann aus Effekthascherei noch ein bisschen Himbeersirup drüber träufeln und ein Basilikumblatt drauf legen als Dekoration. Geht schnell, schmeckt saulecker und außergewöhnlich - und ist gesund :-)

4
http://www.oetker.de/rezepte/r/kalter-hund.html

Kalter Hund Ein schokoladiger Kuchen ohne Backen mit Butterkeksen für Kinder

Zutaten (etwa 20 Stück)

für das Rezept Kalter Hund Für die Kastenform (25 x 11 cm):

1 großer Gefrierbeutel

Schokoladencreme:

150 g Dr. Oetker Kuvertüre Zartbitter

450 g Dr. Oetker Kuvertüre Vollmilch

150 g Kokosfett

200 g Schlagsahne

2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Außerdem:

etwa 250 g Butterkekse

1 Vorbereiten:

Die Kastenform mit einem großen aufgeschnittenen Gefrierbeutel auslegen.

2 Schokoladencreme:

Beide Kuvertüren grob hacken, Kokosfett klein schneiden, alles zusammen mit der Sahne in einem Topf schmelzen und gut verrühren. Zuletzt Vanillin-Zucker unterrühren.Die Kastenform mit einer Schicht Butterkeksen auslegen, Kekse evtl. zerbrechen. Nun so viel Schokoladencreme auf der Keksschicht verteilen, dass diese bedeckt ist (Abb. 1). Abwechselnd Schokoladencreme und Kekse in die Kastenform einschichten (7-8 Schichten). Die Kastenform etwa 5 Std. in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht), damit die Creme fest wird.

3 Das Gebäck mit einem Messer und mit Hilfe des Gefrierbeutels aus der Form lösen und vorsichtig auf eine Platte stürzen (Abb. 2).

4 Gefrierbeutel vorsichtig abziehen (Abb. 3) und das Gebäck am besten gekühlt und in Scheiben geschnitten servieren

bring ieber chips, gummibärchen etc. notfalls aus einer tanke mit, bevor du die küche sprengst.

Mach' einfach einen kalten Hund, da brauchst Du nicht backen!

aurata 12.02.2014, 17:39
4
Beutelkind 12.02.2014, 19:43
@aurata

...Auch noch bei helpster - ich geh' mich jetzt erschießen...^^ :)

2
ilknau 12.02.2014, 19:58
@Beutelkind

Kann ich: liegt jetzt in meiner Fundwaffensammlung mit Siamkatzensicherung - komm ja nicht auf die Idee, sie dir wieder holen zu wollen: du zahlst mit abgezogenem Haupthaar. DAS ist es dann doch nicht Wert ;- ) :- )

2

Was möchtest Du wissen?