Lasst Ihr eine Internetbekanntschaft erstmal zappeln, um zu sehen, ob sie es wirklich ernst meint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja psychologisch ist das nicht schlecht, denn man macht damit klar, das man auch andere wichtige Dinge zu erledigen hat und der andere sich schon bemühen muss um deine Aufmerksamkeit zu bekommen

aber

menschlich ist es fies und irgendwo habe ich die Erfahrung gemacht, das man damit zwar kurzfristig Erfolg hat, aber langfristig man immer wieder scheitert, denn solche Spiele werden dann auch schnell mal gegen einen angewendet.

Eigentlich will man doch viel von einem andern wissen und wenn das nicht der Fall ist, dann meldet man sich eben nur wenn es einem passt. dann macht der andere das schnell ebenso mit dir.

Ich persönlich lasse niemanden "zappeln". Wenn ich jemanden kennengelernt habe, dessen Themen und den ich als Mensch auch spannend finde, bin ich viel zu gespannt auf seine Antwort auf meine Fragen.

Wenn du flirten möchtest, ist das natürlich etwas anderes.

Hie ist wieder nur die Hälfte mitgekommen...

Wenn du flirten möchtest: dann mach' es doch so, wie du es in der Realität auch hälst: wahrscheinlich lässt du "ihn" etwas zappeln - finde ich ok, nur warte nicht zu lang : ) Aber das weisst du sicher selbst!

0

ich weiß ja nicht was du machst, aber bevor du herausfinden willst ob derjenige es ernst meint, solltest du herausfinden was das für ein mensch ist und ob du das dann ernst meinen kannst? sonst kann das auch ne böse überraschung werden.....

Find ich gut, dass du daran erinnerst!!!!

0

Omg, anscheinend macht man das mit mir! So tickt ihr also? Ich würde das nie tun!

So'n bißchen solltest du damit schon rechnen. Kannst den Spieß aber auch mal umdrehen: was meinst du, wie schnell SIE dann nervös wird....

0
@josfine

Ja Super, Menschen nervös machen. Noch mehr sozialer Druck, unruhe und unnötige Spielchen. Es gibt schon genug Informationen, deswegen sagt man am besten Paarung Top oder Flop und schluss.

0

Was möchtest Du wissen?