Lassen sich Zahnärzte von anderen Zahnärzten behandeln,wenn irgendwas mit ihren Zähnen ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie soll ein Zahnarzt sich selbst behandeln? Und auch Zahnärzte haben ab und an mal ein Loch. Putzen hilft zwar, aber Vererbung bedingt eben doch, dass man anfällig ist oder nicht. Und Zahnstein bekommt jeder (verschieden schnell) und ausfallen tun die Dinger im Alter auch irgendwann. Natürlich gehen sie zu einem Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnärzte haben nicht alle die weissesten und schönsten Zähne! Natürlich gehen sie zu Ihren Kollegen, wie sollen sie das machen? Nur Chirurgen operieren sich immer selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube das Zahnärzt so weiße und gesunde Zähne haben weil sie eben auch zum anderen Zahnarzt gehen. Sich selber behandeln...:-) ? geht glaube ich schlecht oder?.-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Das würden die niemals tun.

Welche Krähe traut schon einer anderen!

Der bohrt sich selber die Füllung raus und klatscht sich schnell wieder was rein. Vielleicht nen Kaugummi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube sie behandeln sich selber weil es ihnen peinluch wäre und jeder zahnarzt will die beste zähne haben. Sie wollen nicht dass die andere Zahnärzte rausfinden dass ihre Zähne halb so gut sind wie die von anderen >w<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wie zum teufel sollten sie sich selbst behandeln ? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie soll das gehen mit dem selbst behandeln????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö,die gehen dann zum Urologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?