Lassen sich immer mehr Deutsche beschneiden oder wird das immer weniger??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deutsche machen den Beschneidungswahn normalerweise nicht mit. Es sei denn es gibt medizinische Gründe.

Es birgt so viele Risiken und macht auch keinen Sinn. Sogar das Hygieneargument stimmt nicht. Daher wundert es mich, dass so viele Länder harnäckig daran festhalten. Besonders die Mädchenbeschneidung würde ich eher Folter als Beschneidung nennen.

Das kann man nicht vergleichen. Bei der weiblichen Beschneidung wird nicht nur Haut entfernt sondern das zentrale Lustorgan weggeschnittenen.

0
@musso

Aus der Frage geht nicht hervor, ob es um weibliche oder männliche Beschneidung geht.

0

Die meisten lassen sich aus religiösen oder medizinischer Notwendigkeit beschneiden.

Ich denke die Zahlen sind ziemlich konstant.

Wenn das durchgeführt wird dann eher aus hygienischen Gründen. Und nicht der Beschnittene lässt sich beschneiden, das entscheiden in der Regel die Eltern, ist auch so ne Sache,..... 

Das tut man nur aus medizinischen oder religiösen Gründen, also nein.

Es werden immer weniger, warum sollte man das auch freiwillig machen?!

Was möchtest Du wissen?