Lassen sich die Versicherungsbeiträge aus dem vorletzten Jahr nachträglich absetzen?

2 Antworten

nein, da im Einkommensteuerrecht das Zufluß-Abfluß-Prinzip gilt (§ 11 EStG)

soll heißen:

sämtliche Beträge sind (außer der 10-Tages-Regel, welche ich NICHT näher ausführen werde) in dem Jahr anzusetzen, wo der Betrag geflossen ist.

bytheway:

i.d.R. ergeben sich durch den Ansatz von Haftpflicht-, BU-Versicherung usw. keine steuerliche Auswirkung, da durch die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung bereits die Höchstsätze ausgeschöpft werden.

In der Einkommensteuererklärung für 2014 ist das möglich.

Was möchtest Du wissen?