Lassen Schwedenkräuter wirklich Narben verschwinden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich denke nicht, dass das wie versprochen wirkt. die sollen ja auch gegen wirklich alles wirken, was gar nicht sein kann. ich würde weiter mit den medizinischen gels machen. ich hatte mal eine ziemlich dicke narbe an der achillessehne, die sich über längere zeit geglättet hat. ich weiss nicht, ob das das gel war oder einfach die zeit. jedenfalls muss man mit narben geduld haben. ich hatte am arm mal eine kleinere narbe, die einen kleinen berg formte und rot war. es hat bestimmt länger als ein jahr gedauert, bis sie flach und hell war. für die hatte ich kein gel verwendet.

am besten lässt du dich von einem profi, d.h. einem hautarzt, vielleicht auch einem kosmetischen chirurgen beraten, was mit den narben noch möglich ist.

andererseits solltest du versuchen, dich von der meinung anderer unabhängig zu machen. viele leute haben narben und die kriegen zwar von irgendwelchen idioten kommentare zu hören; aber erstens sind die meisten menschen nicht so, dass sie narben nicht akzeptieren können; und zweitens sollte man sowieso machen, was man möchte, ohne zu viel auf andere zu hören, weil man sonst nämlich irgendwann gar nichts mehr macht und sich nur zu hause verkriecht.

Da müsstest du eventuel mal einen Hautarzt fragen, er weis obSchwedenkräuter helfen, oder nicht LG

Was möchtest Du wissen?