Lasse mir öfters viel zu viel gefallen, weil ich einfach Angst habe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi das Problem haben mehr Menschen als du denkst, ich bin Krankenschwester und kenne sowohl privat als auch Beruflich einige Menschen denen das so geht. Du musst lernen, dass du es niemals allen Menschen recht machen kannst und das ein wahrer Freund jemand ist, der auch berechtigte Kritik verträgt. Im normalen Umfeld, zum Bsp. bei Arzt halte dir vor Augen, dass es seine Arbeit ist heraus zu finden ,was dir wehtut und er es dir ganz sicher nie übel nehmen wird. In der Familie und bei Freunden,mach im Kopf eine kurzen Check bevor du überlegst ob du dich traust was zu sagen: 1. ist die Kritik oder das was ich jetzt sage berechtigt? 2. wenn ich es nicht sage, macht es mich dann traurig oder kann ich damit leben? 3. Wie kann ich es so formulieren, dass ich es nicht gemein sage, aber trotzdem meine Meinung äußere

Wenn du diese Punkte beachtest, ist es schon wichtig das du lernst, für dein ganzes Leben, deine Meinung zu äußern, du wirst sonst auf Dauer unter gehen. Und denke daran, vernünftige Menschen und echte Freunde können mit Kritik umgehen, sonst kannst du diese Menschen eh vergessen. Und wenn es in der Familie mal kurz krach gibt, ist der schnell wieder behoben.

Du kriegst das hin!

Hallo Du

Grade wollte ich Dir antworten, hab aber dann Gerasfriends Antwort gelesen, und damit hat sich meine erübrigt. Ich hätte es nicht besser formulieren können. Lb Grüsse Mac

Was möchtest Du wissen?