Lassagneplatten erst kochen?

11 Antworten

Also ich hatte schon mal eine Sorte Lasageplatten gekauft, wo auf der Packung ganz groß drauf stand, dass sie vorgekocht werden müssen. Das kannte ich bisher so auch nicht. Aber das müsste auf jeden Fall auf der Packung draufstehen, ob sie vorgekocht werden müssen oder nicht. Am besten man liest wirklich durch, was da steht, um auf Nummer Sicher zu gehen. 

Nein, das ist nicht nötig und wäre auch ziemlicher Schweinkram. Die kleben aneinander.

Mein Tipp: bereite die Lasagne morgens vor. Also Soßen und Platten schichten usw. Dann alles stehen lassen und erst einige Stunden später backen.

So kann das gut durchziehen und die Lasagne zerfleddert nicht, wenn man sie mit dem Löffel aus der Form holt.

Ich als Koch tauche die Platten immer wenige Sekunden in heißes Wasser damit sie flexibel werden und beim schichten nicht brechen, aber die Hauptarbeit geschieht im Ofen. Noch besser sind natürliche frische Nudeln, diese sind nämlich auch so flexibel.

Was möchtest Du wissen?