Laserpointerstift nicht gefährlich oder?

8 Antworten

Mhm, glabue der Laser war Klasse 1 oder 2. Also muss er sich keine Gedanken machen, kann ich ihm das so ausrichten?

Normalerweise findest du höchstens Laser der Klasse 2 im "normalen"Handel. Wenn der wirklich als Laserpointer für sowas wie Präsentationen verkauft wurde, sollte das eigentlich höchstens so einer sein. Diese Laserpointer gelten noch als einigermaßen unbedenklich; wenn der Lidschlussreflex ausgelöst wurde (dh das Auge schnell zu war) sollte in der kurzen Zeit der Einstrahlung nichts schlimmes passiert sein.

Er hat es so ca 2-3 sekunden in die augen bekommen, aber nach ca 1ner schon die augen geschlossen gehabt...

es könnten schon schäden vorhanden sein vlt auch kleine schäden das er schlechter sieht

0

Was möchtest Du wissen?