Laserpointer ins Auge bekommen - bleibender Schaden

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also bei 1Megawatt wär dein Freund jetzt nur noch ein Häufchen Asche! Ich denke du meinst 1 Milliwatt. Keine Sorge, deinem Freund passiert nichts. Die Sehzellen sind jetzt nur ein wenig überstimmuliert. Das geht wieder von selbst weg. Die Laserpointer die man so einfach in den Läden kaufen kann, sind schon vom Gesetz her so schwach, das nichts passiert!

noobtuber123 11.11.2011, 13:41

ist ein billig pointer von ebay für ca. 4 euro

0
hanco 11.11.2011, 13:42

Dein Wort in Gottes Gehörgang...

0
TheHeckler 11.11.2011, 13:48
@hanco

Ich muss mich übrigens korrigieren. Er wär kein Häufchen Asche sondern ihm wär der Kopf explodiert. Das Wasser in den Zellen verdampft schlagartig und dehnt sich aus. Und noch einmal, da passiert nix. Die winzigen Batterien in den Pointern haben nichtmal annähernd genug Leistung. wie oft war man schon in der Disco und hat von deren Lasern mal kurz nen Blitz ins Auge bekommen...und die sind ungleich stärker!

0
noobtuber123 11.11.2011, 13:50
@TheHeckler

nein, der laser ist schon recht stark(ist ein grüner) aber eben 1 miliwatt leistung und dutch eine doppelte Glasscheibe

0
hanco 11.11.2011, 13:57
@TheHeckler

Es ist schon ein Unterschied, ob in der Disco mal eine Millisekunde ins Auge geleuchtet oder 1-2 Sekunden draufgehalten wird!

0
noobtuber123 11.11.2011, 14:00
@hanco

es war nicht durchgehend. er hatte sich die hand vorgehalten und eben immer wieder "geguckt" ob ich schon aufhöre...und das über 2 sekunden lang :o

0
Anthracis 11.11.2011, 14:01
@noobtuber123

Das stimmt aber nicht so ganz! Laserpointer mit einer Lichtleistung bis 1 mW gelten immer noch als Laserpointer der Klasse 2! Und diese können sehr wohl auch bei kurzer Einwirkung vorübergehende oder bleibende Netzhautschäden verursachen.

@noobtuber123: Sag deinem Freund, er soll bitte zum Augenarzt gehen und sich dort untersuchen lassen. Im Übrigen ist Missbrauch von Laserpointern wie das absichtliche Blenden anderer verboten und wird strafrechtlich verfolgt.

0
TheHeckler 11.11.2011, 14:05
@noobtuber123

Es stimmt schon, die Gefährdung ergiebt sich aus emittierter Leistung und Dauer der Einwirkzeit. Soweit ich mich noch erinnern kann, ist es bei den Discolasern so, das die Strahlung max 2. Sekunden punktförmig sein darf und wie eben gesagt, die haben mehr als 1 Milliwatt Leistung.

0

Auf jeden Fall würde ich umgehend zum Augenarzt gehen, sonst hat man eventuell bleibende Schäden.

Das geht weg. Der Laser ist nicht der beste und die "Einwirkzeit" war recht kurz. Im Zweifelsfall geh zum Augenarzt...

ABER BITTE KEINE MORALPREDIGTEN ICH WEIS DAS MAN DAS AUF KEINEN FALL MACHEN SOLLTE!

Und warum leuchtest Du dann jemandem 1-2 Sekunden direkt ins Auge? Ist doch Schwachsinn! Wenn Du weißt, dass man das nicht macht, dann ist das vorsätzliche Körperverletzung.

ja es kann zu einer dauenden schädigung kommen, aber es kann sich auch nach 2 wochen wieder legen, da die augen überreitzt wurden.

Du gefährdest das Augenlicht deines Freundes für einen dummen Spass? Dir ist echt nicht mehr zu helfen!

Was ist jetzt Deine Frage??

Ja, das arme Schwein hat jetzt bleibende Schäden. Stell Dir mal vor, der will den Führerschein machen, Pilot werden..............

Vielleicht alles versaut!! Fürs ganze Leben!!

Selbst schuld..... ja kann bleibende Schäden verursachen

Was möchtest Du wissen?