lasermessung - Roter blitz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Radarmeßgeräte haben immer einen roten Blitz, da dadurch die Nachtsichtfähigkeit des Auges nicht beeinträchtigt wird.

Dich erwartet also ein Knöllchen, wahrscheinlich iHv 25-35€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blitzer sind doch schon immer rot... zumindest seit ich den Führerschein habe ;) Insofern: Ja, das kann gut ein Blitzer gewesen sein, auch wenn diese normalerweise nicht wirklich blenden (finde ich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eonaa
04.12.2013, 18:17

na nein, ich weiß doch wohl wie ein Standblitzer aussieht. Und dort ist definitiv kein Festgebauter gewesen

0

Der Blitz ist immer rot! Man muss nicht angehalten werden, um erwischt worden zu sein. Beim Messen siehst du keine Blitz, nur beim "blitzen" wirst du geblitzt! Einleuchtend oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also,Dich erwartet ein Knöllchen,dass ungefähr 20-30€ sein wird. In fremden Gebieten muss man immer auf komische Blitzer achten. Ps: sie sind immer rot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, manchmal ist der Blitz rot... Warte es ab... Knapp unter 50 in der 30er-Zone -> 20-30 Euro...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?