Lasergravierer für Herstellung von Stempel aus PNG Fotos?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du dich mit dem Thema C02 Lasergravuren beschäftigt? Für dass Budget kriegst du vielleicht ne gebrauchte Ersatzröhre. Da hörts dann aber auf.

Selbst wenn du dir einen Chinakracher (wird in der Szene liebevoll so genannt) besorgst, sprich aus dem Ausland ein billiges Chinamodell musst du da wohl ne 0 dranhängen.

Diese Maschinen sind dann aber NICHT Laserklasse 1 (!!!!!) geschweige CE-Geprüft (oftmals klebt das Logo widerrechtlich einfach nur drauf). Wenn du dir dann die Hütte abfackelst wünsche ich viel Spaß.

Seriöse Anbieter aus Deutschland (der Markt ist ohnehin überschaubar) importieren zwar auch Chinamodelle, rüsten sie aber für den deutschen Markt auf Laserklasse 1 um. Ggf auch Laserklasse 4 aber da sind dann ganz andere Spezifikationen notwendig (eigener Raum etc)

Mit 5-8.000€ befindest du dich im untersten Segment für C02 Laser. Natürlich Hängt die Arbeitsfläche stark am Preis.

Für Stempelgummi reicht ja eine kleine Maschine, auch ein Rundgestell wäre hier unnötig.

Dir sollte dann auch klar sein das es dann "nur" einer der deutschen Hersteller ist die die Maschinen umbauen. Die "Ferraris" unter den C02 Laser fangen irgendwo 5 stellig an.

Stemeplgummi haben wir selbst noch nicht in der Maschine gehabt, das sollte aber ordentlich stauben. Eine gute Absaugung und tägliches reinigen der Maschine ist hier aber Pflicht!!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metodrino
27.08.2016, 23:07

Wie ich sehe hast du die Frage auch im Laser-Forum gestellt.

Dort hat man dir bereits die gleiche Antwort gegeben.

Wenn du dich durch die anderen Kaufberatungen dort klickst wirst du mit sicherheit von Sabine oder anderen Forenmitgliedern ausführliche Beiträge lesen wieso Chinaböller gefährlich sind und ggf. sogar direkt beim Zoll beschlagnahmt/vernichtet werden.

0
Kommentar von dannika1
27.08.2016, 23:53

Danke für deine ausführliche Nachricht. Ein China-Greät werde ich mir nicht kaufen. Wie erwähnt beträgt das Budget 250€ (vielleicht auch 500€) aber 2500€ ist für uns als Hobbybastler zuviel.

Gibt es Alternativen zu Lasercutter für Stempel Herstellung? 

Es gibt diesen Silhouette Mint Drucker. Ich weiß aber nicht, ob das Gerät was taugt. Wie erwähnt soll der Stempel die Details wiedergeben.

Brother SC2000USB Stampcreator PRO ist auch eine Alternative  (eventuell gebraucht). 

Wäre dir sehr dankbar, (falls du dich in dem Bereich auskennen solltest) wenn du mir sagen welches Gerät für unsere Vorhaben geeignet ist.

0

Was möchtest Du wissen?