Laserdrucker oder Tintendrucker( bzw. was ist eigentlich Tintenstrahldrucker)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn nix austrocknen soll, führt eigentlich kein Weg an nem Laserdrucker vorbei! ;-)

Tintenstrahler sind halt besser im Fotodruck, aber haben den Nachteil, dass sie nicht wasserfest sind, dass der Ausdruck erst trocknen muss und dass die Tinten und das dafür notwendige Spezialpapier einen arm machen können.

Wenn du aber nicht viel druckst, wäre ein Tintenstrahler wohl dennoch zu empfehlen, Laser lohnen sich erst bei einem gewissen Druckaufkommen (ich sag jetzt mal so ab 400 Seiten pro Monat!)

Nen A3-Drucker (denn nur die gibt's mit A3-Scanner!) kannst du dir für 200 Euro aber mal glatt aus dem Kopf schlagen. Von Brother gibt's da was, MFC-J6920DW, das kostet ca. 370 Euro, der MFC-J6720DW etwa 320 Euro, beides Tintendrucker... Ansonsten find ich nix, ist A3 ist schon relativ selten, A3 MFC mit Scanner noch viel seltener! ...Und selten heisst TEUER!....


Deine Preisvorstellungen werden sich nur auf dem Gebrauchtwarenmarkt realisieren lassen. Wie immer, gilt auch hier (preis- und qualitätsmäßig): Von nichts kommt nichts.


Laserdrucker haben deutlich geringere Druckkosten, als Tintenstrahldrucker und sind nur ab dem mittleren Preissegment richtig gut fototauglich, drucken aber exakter, Tintenspritzer drucken auch in niedrigeren Preisregionen gute Fotos, es hapert aber oft mit der Langzeitkonstanz der Farben.


Laserdrucker besitzen (in meinem Falle ein Samsung) fünf Farbpatronen, das Stück für 180€, wenn sie leer sind, die Patronen für Tintenspritzer sind preismäßig extrem unterschiedlich (Teure Drucker, billige Patronen und umgekehrt).


Geh' am besten in einen großen Computerladen und schau dir dort die Drucker (und die Kosten für die Ersatzpatronen)  an und such Dir dann einen raus, wie gesagt, evtl. gebraucht. Auch Tests von guten Computerfachzeitschriften können hilfreich sein.


All-in-one-Geräte können von jedem etwas, aber nichts können sie wirklich gut.


Es ist ein komplexes Thema, auch vom Geldbeutel abhängig.


Servus


SpinyNorman 26.08.2015, 11:04

Häh? Du hast nen Farblaser mit *fünf* Patronen? So was kenn ich nur von Tintenstrahlern... Was genau ist denn die fünfte Farbe?

0

Also ich würde Laser nehmen weil die Patronen 1000 mal solange halten aber laser ist natürlich auch wesentlich teuerer.

SpinyNorman 26.08.2015, 10:55

Das stimmt auch nicht mehr. Die Samsung-Einsteigergeräte in FARBE gehen schon für um die 100 Euro her!...

0

Was möchtest Du wissen?