Laser Augenkorrektur mit Monovision

3 Antworten

Nimm auf jeden fall ne brille. Lieber schlecht sehen als nach der OP gar nichts mehr sehen zu können weil was schief gegangen ist

Einfache Antwort, aber so siehts aus. Zudem ist es absolut nicht gegeben, dass du genau so rauskommst, dass das R und das L Auge richtig auskorrigiert sind. Viele müssen nach der Lasik immer noch eine Brille tragen...und da die Altersweitsichtigkeit sowieso schlechter wird, haste das Problem bald wieder.

0

Ein klares:

N E I N

Es gibt zwar Ärzte und Augenoptiker die dieses Verfahren praktizieren, aber bei GESUNDEN AUGEN mit vorhandener Steriopsis (Stereo-Sehen) das der Mensch zum Abschätzen von Abständen z.B. Einparken ist es NICHT RATSAM sich so korrigieren zu lassen. Auch wenn der Mensch in der Lage ist diese Seheindrücke zu verarbeiten ist auf Dauer so korrigiertes Sehen dem Sehzentrum abträglich.

In meinen Augen ist eine solche Monovision-Korrektur am falschen Ende gespart.

Beispiel:

Du trägst ja auch nicht auf einem Fuß einen Gummistiefel und auf dem anderen eine Sandale und hüpfst so durch das Leben.

Denkt bitte alle daran, das Sehen ist uns nur einmal gegeben. Und ich sehe häufig die Verzweiflung in den Augen meiner Kunden, wenn das Sehen erst einmal kaputt ist.

Unser wichtigster Sinn: Das Sehen... und hier wird gespart...

Aber für z.B. das Fernsehen werden pro Jahr über 200 Euro rausgeschmissen. Schade nur wenn es nicht mehr zu erleben ist.

Für weitere Fragen einfach melden...

Viele Grüße ein Augenoptikermeister...

Danke für die Antwort, das gibt mir schon zu denken. Wollte nur anfügen,dass Monovision-Korrektur nicht billiger ist, also es geht eigentlich nicht ums Sparen - was ja wirklich dumm wäre. Würde mich mal interessieren, wie durch Lasik das Sehen "kaputt" gemacht werden kann, das klingt wirklich schlimm.

0

Wo liegt der Unterschied zwischen einer Lesebrille und einer normalen Brille?

...zur Frage

Brille für kurzsichtigkeit auch vor dem pc tragen?

Hey, ich hab vor kurzem eine Brille bekommen da ich kurzsichtig bin. Wenn ich am Pc sitze erkenne ich keinen unterschied wenn ich die brille trage oder nicht. Sollte ich die Brille trotzdem immer tragen ? Weil ich habe gehört das die Augen schlechter werden wenn man seine Brille nicht immer trägt. Mfg.

...zur Frage

Leichte Weitsichtigkeit Brille immer tragen?

Hallo! Ich War letztens beim Augenarzt und hab jetzt eine Brille. Ich habe eine leichte Weitsichtigkeit ( +0,5 Ditropien auf beiden Augen) und mein Augenarzt meinte, es ist nur eine Lesebrille, aber der Mann beim Optiker sagte, dass ich die Brille auch immer tragen kann/soll. Soll ich die Brille jetzt immer tragen oder nur zum Lesen? Danke!

...zur Frage

Lesebrille als normal Sehender anziehen und selber dann eine Brille brauchen, geht das?

Also ich hab normal gute Augen und habe den Wunsch eine Brille tragen zu möchten, sagt mir nicht tue das nicht, ich hasse meine Brille usw.

Bitte antwortet einfach der Frage, wenn ihr euch auskennt oder wenn ihr die Antwort einfach wisst :) Ich habe mir eine Lesebrille geholt und habe gesehen, gelesen, das wenn man eine Brille anzieht als normal sehender, braucht man auch eine Brille. Geht das auch mit einer Lesebrille?

Info: Lesebrillenstärke: +2,50

LG

...zur Frage

Wann braucht man eine Brille?

Manchmal hebe ich das Gefühl ich bräuchte eine Brile , aber wenn ich die Lesebrille meiner mutter aufsetze ist alles ein bischen verschwommen .......

weiß jemand woran man erkennt ob man eine brille braucht ???

...zur Frage

Wie erkennt man Astigmatismus an einer Brille?

Kann man das anhand einer Brille sehen ?

Und kann man anhand einer Brille sehen ob jemand kurzsichtig oder weitsichtig ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?