Laschrift Mandat falscher Bankkonto Inhaber name = keine Abbuchung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Banken achten da nicht drauf.

Das Geld wird dann Normal abgebucht nur das halt der Mobilfunkanbieter denkt das dies das Konto deiner Schwester ist.

Am einfachsten ist es wenn ihr den Mobilfunkanbieter Kontaktiert und den Fehler mitteilt und das Korrigiern lasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrublick
20.05.2016, 23:40

ja das dachte ich mir schon. Sind "nur" 15 Euro im Monat soweit ich gehört hab schauen baken erst ab ca 500 Euro drüber früher war das aber angeblich auch anders... hab mich dennoch bei dem Provider gemeldet sicher ist sicher. Aber meine Neugier war auch sicher ob es auch so ohne weiteres hätte abbuchen können... weil dann hätte man sich ja nicht melden brauchen :) Danke für die Antwort LG. :)

0

Wenn Sie eine Kontovollmacht von Dir hat ( bei der Bank ) dann gibt es kein Problem.

Gibt es diese Vollmacht nicht wird zurückgebucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrublick
19.05.2016, 23:30

Geld überweisen geht aber trotz falscher Inhaber Name oder?

0

Was möchtest Du wissen?