lasange ohne wein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du meinst wahrscheinlich den Wein in der Bolognese, die du für die Lasagne brauchst,oder?- Ich sehe kein Problem ihn einfach wegzulassen, dafür etwas mehr Tomaten-Sugo und Gemüsebrühe stattdessen zu nehmen. Die Italiener geben ganz zum Schluß,wenn alles eingeköchelt und gewürzt ist noch einen Schuß Milch hinzu.

brühe^^ ich nehme meistens brühe, ne hühner oder gemüsebrühe würde bestimmt schon ausreichen. zur not noch nen spritzer traubensaft wenn du den wein geschmackt annähern willst.

ja, lass ihn einfach weg...wird auch sehr gut (ich mach sowieso immer "phantasielasagne" und sie wird immer anders aber immer gut)

Benutze statt den Wein Wasser und verfeinerst es mit Gemüsebrühe- oder Fleischbrühewürfel.

da muss kein Wein rein, einfach weglassen schmeckt genauso gut.

Seit wann macht man Lasagne pflichtgemäß mit Wein ...??? - Im Übrigen lässt Du aus einem vorhandenen "Mit-Wein-Rezept" den Wein einfach weg ... Mann Mann Mann ... www.chefkoch.de

google chefkoch rezepte und ich mache in meiner lasagne nie wein

Was möchtest Du wissen?