LARP "Felder der Ehre" Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

ich bin seit ca. 7 1/2 Jahren LARPer und finde es cool, dass Du in das Hobby LARP einsteigen magst. ;)

Die Veranstaltung Felder der Ehre kenne ich bisher nur vom Hören-Sagen, ich glaube mich zu erinnern, dass in der LARP-Zeit einmal darüber berichtet wurde. Daher habe ich zuerst einmal danach gegooglet (schreibt man das so?) und mir die Homepage angesehen. Ich finde das Konzept dahinter richtig gut, dass man vor allem Jugendliche an das Hobby heranführen möchte und das ganze auch mit einem pädagogischen Hintergrund versieht.

Deine Fragen, wie das nun genau abläuft mit dem Ankommen und der Unterkunft und so, kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich wie gesagt selbst noch nicht auf dieser Con war, aber den Rest versuche ich mal aus meiner allgemeinen Erfahrung mit LARP zu beantworten.

Auf normalen Cons ist es einfacher, wenn man mit einer Gruppe auf die Con geht, da man sich hier Ausrüstung, wie Zelte, Grill, Tische und Bänke etc. teilen kann und nicht alles selbst besorgen muss. Auch ist es einfacher, wenn man schon Leute kennt. Bei dieser Veranstaltung denke ich ist das aber anders, da eine Vollverpflegung und Betreuung der Teilnehmer enthalten ist. Somit denke ich ist es auch was das "Freunde finden" angeht, dort recht unkompliziert.

Wie genau die Bezahlung aussieht, musst Du mit dem Veranstalter (der Orga) klären, oder nochmals auf der Homepage nachsehen, danach habe ich nicht geschaut. Aber wegen der Seriosität, denke ich brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Die meisten LARP Cons werden von Larpern veranstaltet, die selbst etwas auf die Beine stellen wollen. Viele Larper sind untereinander vernetzt und man pflegt auch Freundschaften und Bekanntschaften innerhalb der "LARP-Szene" so dass die allermeisten Veranstalter mit Leidenschaft zu Werke gehen und normalerweise niemand unseriös mit dem Geld der Teilnehmer umgeht. Zumindest ist mir bisher kein Fall bekannt, wo das mal vorgekommen wäre. Bei Felder der Ehre steckt ein eingetragener Verein dahinter, da denke ich besteht also kein Grund zur Sorge.

Wenn Du allgemeine Fragen zum Thema LARP hast, darfst Du mir die gerne stellen, am besten einfach per Antwort auf diesen Kommentar.

LG Anders

Hi,

Ich gehe schon seit fast 5 Jahren zu Felder der Ehre. Wenn du noch infos brauchst, schreib mich einfach an. Das bezahlen und alles ist seriös, das einzige was ich daran kritisiere ist, dass der photostick, den man mitbestellen kann, noch nie bei mir angekommen ist. Aber sonst sehr seriös.

Wenn du dir die Con mal näher anschauen willst, gibt es im Mai die RPC in Köln, das ist eine Rollenspielconvention und ECW (der Veranstalter von Felder der Ehre) hat dort auch einen Stand, bei dem ich dieses Jahr auch wieder mithelfe (kannst nach Carlo fragen, falls du kommst).

Bei fragen, schreib mich einfach an.

LG, Ninglor

Hallo :)

ich war da schon, falls du ein paar mehr Infos willst, am besten per direkt Nachricht :)

Was möchtest Du wissen?