Laptoplautsprecher und Anlage separat nutzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tja, an dieser Stelle braucht Windows zwei Audiodevices.

Lautsprecher vom Notebook und der Klinken-Audioausgang laufen beide über das gleiche Device, deine Realtek-Soundkarte.

Einzige Möglichkeit (die du ja auch herausgefunden hast) ist es, die Anlage über BT zu koppeln. Da solltest du dann auch ein BT-Audiodevice sehen.

Solltest du aber eine Kabelverbindung bevorzugen, dann musst du dir eine USB-Soundkarte mit den entsprechenden Anschlüssen zulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterDino
25.01.2016, 15:05

Danke für die Antwort! Wenn ich mit jetzt eine USB-Soundkarte zulege, in welcher Preisklasse sollte ich mich da bewegen, wenn es möglichst unverzögert und unverzerrt ankommen sollte ?

0

Was möchtest Du wissen?