Laptopdisplay kaputt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn da noch Garantie drauf ist, würde ich das zum Hersteller schicken. Ansonsten muß ich natürlich auch Wissen, wie das genaue Verhalten vom Laptop ist. Geht der jetzt noch an? Wenn ja, kommst Du dann mit F2 ins BIOS? Wenn ja, liegt es nicht am Bildschirm. Wenn der kurz nach dem anmachen, also wenn der Bootet, wieder ausgeht könnte es auch die Festplatte sein. Also was passiert da genau? Also versuch direkt beim Einschalten mal die F2 Taste mehrmals zu tippen. Und falls da Garantie drauf ist, und es der Bildschirm sein sollte, bitte unbedingt den Hersteller darauf hinweisen, dass die Festplatte nicht überspielt wird, ansonsten sind die Daten futsch falls Du die nicht extern gesichert hast. Wenn es die Festplatte ist, dann sind die Daten weg, falls nicht gesichert.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, was mit deinem Laptop passiert ist. In einem Fall kann es sein, dass im Notebook die Verbindung zwischen Bildschirm und Mainboard gekappt bzw. locker sind. Da müsste man das Notebook öffnen, was ich für etwas unerfahrenere Besitzer nicht empfehle. Es kann aber auch sein, dass das Display einen inneren Schaden durch Schock abbekommen hat. ( Mit niedrigerer Chance). Es kann aber auch einfach ein Softwareproblem sein, falls das Notebook ein paar spezielle Programme für sowas hat.

möglich das es einfach ein kabelbruch ist, ermüdung des materials.

Schließ mal einen externen Bildschirm an, ob es damit noch geht.

Was möchtest Du wissen?