Laptop(Asus) kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bevor Du ihn zurücksetzt, speichere alles auf einen Stick oder eine externe Festplatte, dann hast du ja noch das, was Du löschen oder behalten willst. weisst Du nicht mehr, wer Dein Lappi eingerichtet hat. Den mal fragen, der macht das bestimmt nochmal für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deadLauch 08.10.2017, 15:58

Jo kann ich dann ja machen, aber was ist mit dem zurücksetzen?

0
Gerangel 08.10.2017, 16:07
@deadLauch

Hab ich oben geschrieben: Der, den PC eingerichtet hat müsste der Admin sein. Oder hast Du ihn selbst eingerichtet? Wenn ja, müsstest Du ein Administrator-Konto haben. 

Hast Du einen Bekannten, der sich mit dem PC auskennt. Der könnte das auch für Dich tun. Ich bin leider kein PC der ein IT- Mensch. Das alles lasse ich machen.

0
deadLauch 08.10.2017, 16:17
@Gerangel

Das Konto hat mein Bruder eingerichtet, allerdings habe nur ich Zugriff auf das Konto. Trotzdem wird aber leider kein Konto angezeigt, wo ich mich dafür anmelden könnte

0
Gerangel 08.10.2017, 16:25
@deadLauch

Da braucht man doch ein Passwort, oder?

Der, der den PC eingerichtet hat, weiß das. Wenn Du keinen Zugriff hast, solltest Du  denjenigen mal fragen. Mehr weiß ich auch nicht.

0
deadLauch 08.10.2017, 16:28
@Gerangel

Das Passwort hab ich ja, aber das Konto wird nicht angezeigt. 

Aber trotzdem danke für deine Hilfe😁

0

Was steht im Handbuch zum Thema "Werkszustand wieder herstellen"?

Für sofortige Nutzung würde ich von einer Linux Live DVD aus einer Linux Zeitschrift starten, dann ist unter Linux alles da für die Nutzung des Rechners (Office, Mail, Chat, Bildbearbeitung, MP3, Mediacenter, Partitionierer, Ripper uvm.).

Wenn alles läuft, kann Linux mit wenigen Klicks neben dem problembehafteten Win installiert werden, so dass beide Betriebssysteme abwechselnd nutzbar sind. Ein Virenscanner ist unter Mint nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab hier nochmal ein Bild, wo eigentlich mein Konto angezeigt werden müsste.

 - (Computer, Technik, Microsoft)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gerangel 08.10.2017, 16:27

Siehst Du. Der, der den Pc eingerichtet hat, muss ein Passwort eingeben, anders geht es nicht, jedenfalls weiß ich sonst nichts, aber hier sind bestimmt PC-Junkies.

0

Was möchtest Du wissen?