Laptop wird zu unter Last zu heiss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso kann es noch nicht Staub sein?

Ich tippe da ja drauf. Man glaubt manchmal gar nicht wie schnell Staub in einen PC kommen kann. Vor allem bei Laptops.

Wenn der Lüfter noch gut funktioniert, kann es gut sein, dass Staub zwischen den Lamellen hängt.

Wie benutzt du denn den Laptop? steht der frei aufm Schreibtisch oder ist der auch mal aufm Bett oder sowas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CraftNexus
01.02.2016, 20:06

Meistens auf dem Tisch.

0

Abhängig von der Bauweise des Laptops kann die CPU unter Last schonmal recht heiß werden, 100°C sind schon das zulässige Maximum. Was nicht heißt, dass das normal sein muss. Du könntest theoretisch den CPU-Takt begrenzen, aber keine Ahnung wie sehr das auf die Leistung drückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist entweder Staub(ja, in der kurzen Zeit kann sich viel Staub ansammeln) oder eingetrocknete Wärmeleitpaste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann doch Staub sein.

Also ein aktives Kühlpad zum draufstellen mit Lüftern drin wäre eine gute abhilfe.

Gerade bei HP hab ich solche Hitzegeschichten schon öfter gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?