Laptop-Welchen?


20.01.2021, 20:07

Hey Leute,

mir ist klar, dass man nichts von günstigen Laptops erwarten kann aber ich hab nämlich keine andere Möglichkeit. Versteht das, danke!😊

5 Antworten

Hi,

Ich würde mir nur ein 15" kaufen. Da die Tastatur relativ normal ist und es ein separates Numpad gibt. Außerdem passt er auch in einen normale Rucksack.

Hatte früher ein Surface für die Schule und mich hat diese kleine Tastatur immer gestört. Aber ist natürlich Geschmackssache.

Vielen Dank! :D

0

Das ist zwar jetzt schon ein Batzen mehr Geld, ich würde dir aber auch raten eher auf sowas weiter zu sparen oder zu schauen ob du irgendwo noch einen kleinen Zuschuss her bekommst. Ich persönlich! würde von diesen kleinen Lenovodingern aus diversen Gründen die Finger lassen. Hauptsächlich schonmal wg. dem verlöteten RAM.

Office 365 kann man sich eigentlich bei jedem Laptop dazu kaufen, weil das meines Wissens nach nicht grundsätzlich drauf ist. Welcher der beiden besser ist kann ich dir nicht beantworten, aber ich glaube für 300 Euro darf man nicht erwarten, dass es das neueste und beste Modell ist.

er wird wahrscheinlich sowieso Zugangs daten bekommen haben

1

Ich verstehe durchaus, dass das wenig Geld ist.

Aber unter 8 GB RAM solltest du nicht gehen.

Und bei CPU sollte zumindest sowas wie "Ryzen" oder "i3" bzw "i5" stehen.

Ansonsten wirst du kaum in der Lage sein vernünftig mit einem aktuellen Betriebssystem und den Programmen zu arbeiten.

Kannst 100 Euro drauflegen? Dann gibts bereits genug gute Laptops.

0

Dein Ratschlag ist wirklich sehr schlecht meiner Meinung nach den ryzen oder i3, i5 könnte alles sein...

es könnte ein ryzen 3,5,7,9 etc sein und die Generation ebenso es könnte sogar ein uhr alter ryzen fx Prozessor sein und das gild für Intel ebenso es könnte jeder i3 oder i5 sein es könnte ein 10 jahre alter i3 sein der eine miserable Performance bietet

1
@qwertizet

Dein Ratschlag ist wirklich sehr schlecht meiner Meinung...

Lenovo verkauft keine 10 Jahre alten Rechner auf der Website. Und einen Anhaltspunkt für einen Laien kann man durchaus geben.

10 Jahre alte Rechner haben meist auch nicht den benötigten RAM.

0
@aboat

bro ändert nichts daran das kein mensch irgendwas mit deinem tipp anfangen kann der i3 ist der schlechteste Prozessor den du in einem pc / Notebook finden kannst es gäbe höchstens noch die mobile cpus die mitlerweile auch in günstigen Notebooks verbaut werden wie in meinem bspw der x5 ansonsten gebe es noch die pentum cpus die früher sehr oft in Notebooks verbaut wurden aber heutzutage hat jedes Notebook mindestens einen i3 und "irgendwas mit ryzen" ist nunmal irgendwas mit ryzen es gibt nur die 2 cpu Hersteller die in Massen produzieren abgesehen von giganten wie samsung die manchmal auch was eigenes produzieren.

gerade der satz irgendwas mit ryzen triggert mich da könntest du genauso gut beim auto sagen achte darauf das der irgendwas mit ps hat. und dieses i3 oder i5 ja wow ich bin sprachlos.

siehs doch einfach ein du hast absolut keine Ahnung. du redest über pcs so wie ich vor einigen jahren als Teenager

0

Spare noch etwas. Du wirst an den Beiden keine Freude haben.

Was möchtest Du wissen?