laptop wegen gewitter kaputt

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Mutter meint eine Überspannung durch Blitzschlag in die Stromleitung.

Überspannung ist eine elektrische Spannung in elektrischen Systemen, die den Toleranzbereich deren Nennspannung überschreitet. Überspannungen führen zu einem Störfall oder Fehlerfall, wenn sie Bauelemente oder Bestandteile der Anlagen zerstören. Überspannungen können symmetrisch (d.h. zwischen beiden Zuleitungen) oder unsymmetrisch (beide Zuleitungen führen Überspannung gegen Erde) auftreten.

Ursachen für langdauernde Überspannungen im Bereich von Sekunden bis Stunden können sein:

  • schlechte Regelung durch den Energieversorger
  • plötzlicher Belastungsrückgang im Energieversorgungsnetz, allgemein bei einer Spannungsquelle, zum Beispiel durch
    • Verbraucherverhalten (z. B. symbolische Stromsparaktionen, Ende eines Fußballspieles)
    • Stromausfälle in der Netz-Nachbarschaft, z. B. bei durch Blitzeinschlag ausgelösten Abschaltungen
    • unsymmetrische Belastung oder Kurzschluss eines Außenleiters bei Dreiphasenwechselstromgeneratoren, Stromaggregaten, nicht sternpunktgeerdeten Netzen
    • Verbrauchsrückgang während der Nachtstunden
  • Belastungsanstieg durch Stromunterbrechung bei einer Stromquelle

Ursachen für transiente Überspannungen können sein:

  • Elektrostatische Entladungen (Impuls-Anstiegszeiten typisch

Hi, Deine Mammie hat recht. Ein Blitzeinschlag ins Haus wird zwar abgeleitet. Jedoch bei immense Spannung kann eine träge Sicherung nicht absichern. Daher können wichtige elektronische Bauteile (PC, TV usw.) Schaden nehmen. ZUr Absicherung bedrfte es extrem schneller Sicherungen. Die kosten aber. Bedenke, Eltern sind älter, haben mehr Erfahrung. Gilt nur, wenn PC am Netz! Bei Akkubetrieb keine Gefahr. Gruß Osmond

Schick das Gewitter zu mir... aber nur, wenn auch Regen dabei ist!!!

Ein Blitz kann einschlagen, in den Stromeitungen eine Überspannung erzeugen und dabei die angeschlossenen Geräte zerstören. Ausschalten hilft dann aber nicht unbedingt - da sollte man dann schon die Stecker abziehen. - Ein Überspannungsschutz ist da eine sehr gute Sache.

Dein Laptop ist dann eher weniger in Gefahr, wenn es mit reinem Akkubetrieb läuft.

Was möchtest Du wissen?