Laptop von Steuer absetzen wie viel bekommt man zurück?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sieh in die AfA-Tabelle. Da steht drin, wie lange so ein Laptop abgeschrieben werden kann. Wenn es tatsächlich drei Jahre sein sollten (ich kenne die AfA nicht in- und auswendig), kannst Du pro Jahr ein Drittel des Anschaffungswertes abschreiben.

Das bedeutet, Dein zu versteuerndes Einkommen aus der gewerblichen Tätigkeit verringert sich um den Abschreibungsbetrag.

Wie viel bekommt man dann in etwa wieder vom Finanzamt zurück?

Das hängt von Deinem persönlichen Steuersatz ab.

Nächste interessante Frage

Frage zu home-office steuer im Gartenhaus?

Das kommt ganz auf dein zu versteuerndes Einkommen an. Deswegen ist die Frage nicht korrekt zu beantworten. Hast du deinen Steuerbescheid 2016 schon? Wenn sich in 2017 nichts wesentlich ändert, dann nimm das zu versteuernde Einkommen, wie 266 € ab und schau dann in der Steuertabelle des FA im Internet nach.

Kommt drauf an wie du es abschreibst (linear, progressiv, degressiv) und ob geometrisch oder linear. "Zurück" bekommst du direkt nichts, du musst halt nur auf den abgeschriebenen Betrag jeweils Jahr keine Steuern zahlen.

ES gibt im deutschen Steuerrecht nur die lienare Afa und weder die progressive oder degressive.

0

Was möchtest Du wissen?