Laptop und Kamera im Handgepäck bei Air Canada und Lufthansa?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

international gilt das sog. MSC- (Most Significant Carrier) Prinzip, d. h., es gelten die Bestimmungen der Airline, die den längsten (größten, bedeutendsten) Teil der Reise durchführt.

Teilt sich das jetzt auf zweimal die gleiche Strecke, aber mit unterschiedlichen Carriern auf, musst Du Dich einfach an die Airline halten, die das geringste Gewicht, die geringsten Abmessungen, die wenigsten Stücke erlaubt. Sind die Daten unterschiedlich gemischt, musst Du Dein Handgepäck eben anpassen.

Beispiel: Erlaubt LH, sagen wir 2 Stück Gepäck in der Kabine, aber nicht mehr als 6 kg, und Air Canada erlaubt nur ein Stück, aber mit 8 kg, nimmst Du nur ein Stück mit 6 kg mit. Damit machst Du beiden Airlines eine Freude.

Also Bleistift und Zettel raus und Größe, Gewicht und Stückzahl auf einen Zettel geschrieben und dann entsprechend gepackt. Der Laptop muss auf jeden Fall mit in die Kabine, da fast alle Airlines verbieten, ihn ins aufgegebene Gepäck zu tun. Sie wollen nämlich nicht für Schäden durch die raue Behandlung der Ladearbeiter aufkommen. Mit teuren Kameras ist es ähnlich. Also bleibt unter Umständen nur, den Rucksack getrennt aufzugeben oder mit in den Koffer zu packen (wer braucht schon einen Rucksack im Flieger?), wenn die wertvolleren Teile mit in die Kabine sollen/müssen oder Laptop oder Kamera (oder beide) - wenigstens für die Zeit des Boardings - in den Rucksack zu packen.

Warum willst Du auch drei Teile mit in die Kabine nehmen? Andere Leute möchten ja auch noch etwas unterbringen. Warum also anderen Gästen den Platz wegnehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handgepäck darf nicht größer sein als ein Pilotenkoffer. Es kann sein, dass Du zu großes Handgepäck am Terminal vor dem Boarding abgeben musst. Es kommt dann zu den Koffern im Laderaum und kostet noch mal extra. In Nordamerika wird mittlerweile sehr streng nachgemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rucksack und kamera sollte kein problem sein...zumindest hatte ich die letzten jahre noch nie eins, wenn ich rucksack und kamera hatte. wie das zusätzlich mit laptop ist weiß ich nicht. könnte mir vorstellen, daß das zuviel auf einmal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sind als Handgepäck zwei Teile erlaubt, die ein bestimmte(s) Maß(e) und Gewicht(e) nicht überschreiten dürfen. Ob 6kg oder 8kg gelten findest du im Kleingedruckten der Buchungsunterlagen und am Flughafen gibt es so Gestelle mit den entsprechenden Maßen wo die beiden Gepäckstücke durchpassen müssen um als Handgepäck durchzugehen. Handtaschen, Provianttüten und auch Kameras müssen darin (egal ob Rucksack oder Tasche) untergebracht werden und dürfen beim Einchecken nicht extra transportiert werden.

Zusätzlich ist auch noch eine Laptoptasche erlaubt. Sicherheitshalber solltest du dich aber bei der Airline vorher nochmal genau erkundigen ob du das Laptop separat transportieren darfst, denn es kann sein, dass manche Billiganbieter wie z.B. RyanAir da kleinlicher sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur raten, Laptop und Kamera als Handgepaeck mitzunehmen. Packst du das in dein normales aufgegebenes Reisegepaeck, ist das nicht versichert. Schau nach im Kleingedrucktem und hoere nicht auf das viele Bla, Bla, was dazu hier geschrieben wird.

Ich schreibe aus Erfahrung. Ich bekam nichts ersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu brauchst du im Flugzeug eine Spiegelreflexkamera?

Wenn sie in den Rucksack reingeht, kein Problem. Zusätzlich ist es offiziell nicht gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Luardess 24.03.2014, 14:59

ich hatte damit noch nie ein problem, meine spiegelreflexkamera als zusätzliches handgepäck mit zu nehmen.

0
Luardess 24.03.2014, 15:06
@PolizeiBerlin

was soll ich merken, daß du nicht über deinen beitrag hinausliest? laptops sind bei mir kein handgepäck, sowas brauch ich nicht. bei mir dreht es sich wie in meinem beitrag steht lediglich um rucksack und kamera. einmal hatte ich laptop dabei, was mir aber zu viel rumgeschleppe war und nein, probleme hatte ich trotzdem KEINE.

und wenn ich als so sehe, was andere als "handgepäck" dabei haben, so dürfte rucksack, laptop und kamera kein problem darstellen!

0
PolizeiBerlin 24.03.2014, 15:07
@Luardess

Der Fragestellter möchte Rucksack, Laptop und Kamera mitnehmen.

Was du mal mitgenommen hast interessiert keinen.

0
Luardess 24.03.2014, 15:09
@PolizeiBerlin

kann er doch, spricht nichts dagegen. ist dir langweilig oder wieso spielst du den erbsenzähler? und wie ich grade sagte, ich hatte auch schon alles drei dabei und keine probleme. also wo liegt dein problem? langeweilie? dann such dir was zum schaffen. viel spaß dabei.

0
PolizeiBerlin 24.03.2014, 15:10
@Luardess

Bei der Lufthansa darfst du ein Handgepäckstück plus einen kleinen gegenstand wie eine Laptoptasche mitnehmen. Mehr nicht. Du verbreitest hier Unfug, der für den Fragesteller teuer werden kann!

0
anonyme97 24.03.2014, 15:12

Wenn ich die Kamera in meinen Rucksack tue ist dieser zu schwer..

0

Was möchtest Du wissen?