Laptop und Arbeitsspeicher erweitern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bezweifle, dass du den Arbeitsspeicher des Laptops einfach so erweitern kannst, für gewöhnlich haben die bereits das Maximum eingebaut, das sie unterstützen. Die Variante mit der Festplatte ist möglich mit Windows readyboost, allerdings ist das nicht besonders effizient, wenn deine externe Festplatte nicht gerade eine SSD ist.

1. 8GB sind vollkommen ausreichend. Mehr würde dir keinen nennenswerten Vorteil bringen.

2. Die Festplatte ist eben nicht schnell genug, um RAM zu ersetzen. Das ist genau der Grund aus dem es RAM gibt. Ein schneller Speicher auf den die CPU sofort zugreifen kann. Teile des RAM werden übrigens immer auf der Festplatte gespeichert, das nennt sich Auslagern.

RAM vergrößern oder lassen, andere Möglichkeiten hast du nicht.

8 GB RAM reichen für 80% der Spiele locker, wenn mal was nicht geht wird deine gpu oder CPU wohl ruckler auslösen. Und USB 3.0 ist auch viel zu langsam, es ist zwar möglich so RAM vorzutäuschen, aber im Vergleich zu aktuellem ddr4 oder hbm Speicher (letzterer wird nur in grakas genutzt, nur um mal was anderes als DDR zu nennen) ist dein Festplatten RAM eben zu langsam und wird nur Probleme beim Spielen machen.

Was möchtest Du wissen?